Sale: 516 / Rare Books, May 31. 2021 in Hamburg Lot 69

 
69
Georges Cretté
Signierter Meistereinband, 1935.
Estimate:
€ 4,000 / $ 4,800
Sold:
€ 4,875 / $ 5.850

(incl. 25% surcharge)
Lot description
Aus dem Meister-Atelier

Georges Cretté
Signierter Meistereinband. Paris 1935.

- Signierter Meistereinband aus einem der großen französischen Buchateliers
- Ein Buch-Kunstwerk hohen Ranges
- Einzigartiges und angereichertes Luxusexemplar


Enthält: Enrique Rodriguez Larreta, La Gloire de Don Ramire. Une vie au temps de Philippe II. Paris, Daragnès für die "Bibliophiles de l'Amerique latine" 1934-35.
Persönliches Künstler- und Luxusexemplar für Jean-Gabriel Daragnès! Es enthält neben dem regulären Buchschmuck 2 signierte Orig.-Ölzeichnungen des Künstlers und 5 signierte Orig.-Bleistiftzeichnungen sowie 2 Extrasuiten sämtlicher Illustrationen und einige autographische Beilagen des Autors. Zudem findet sich zu Beginn ein eigenhändiger Widmungseintrag von E. R. Larreta für Madame Daragnès, datiert Paris 1952, also bereits nach dem Tode ihres Mannes Jean-Gabriel Daragnès (1886-1950). - "La même inspiration se retrouve dans La Gloire de Dom Ramire, d'Henrique de Lareta, où s'ajoute la note plus vibrante des ardeurs espagnoles." (Mornand/Thomé)
Der Text bildet das Hauptwerk des argentinischen Schriftstellers und Kunstsammlers Enrique Rodriguez Larreta (1875-1961).
Sehr schönes und wohlerhaltenes Luxusexemplar in einem künstlerisch wie handwerklich bemerkenswerten Meistereinband aus einem der großen Meister-Ateliers in Frankreich im 20. Jahrhundert. In der wichtigen Pariser Einband-Ausstellung der Bibliothèque Nationale 1959 wurden allein von Georges Cretté 34 Handeinbände gezeigt (Kat.-Nrn. 326-359). "Cretté was one of the Ecole Estienne's most brilliant pupils and after graduating he joined Marius-Michel's studio, eventually taking over a month before the master's death in 1925. In order to retain the studio's old clients, he continued the Art Nouveau floral esthetic, but gradually began to promote his own more traditional geometric style built around modernist compositions of gold- and blindtooled fillets. His virtuosity as a gilder drew comparisons with the 19th-century master gilder Trautz, and earned him the title maître des filets . Cretté's designs have been likened to those of Creuzevault: crisp and harmony with the text." (Duncan/Bartha S. 66)

EINBAND: Prachtvoller französischer Meistereinband (signiert G. Cretté Succ. de Marius Michel): Apricotfarbener Maroquinband mit Goldschnitt und Deckel- und Rückentitel in Olive und Gold; in die prachtvollen Lederspiegel jeweils eingearbeitet eine signierte Orig.-Ölzeichnung von Daragnès; in dunkelbrauner Halbleder-Chemise mit goldgeprägtem Rückentitel und Schuber. 33 : 26 cm. - ILLUSTRATION: Mit 43 farbigen Holzschnitt-Illustrationen und reichem Buchschmuck von J.-G. Daragnès. - ZUSTAND: Nur die Chemise und der Schuber mit leichten Bereibungen, Schuber restauriert; schönes und wohlerhaltenes Exemplar. - PROVENIENZ: Sothebys New York, Auktion 7682: "A private collection of illustrated books and fine bindings", 25. Juni 2001, Kat.-Nr. 95 (verkauft für 18.000,- USD). In der dort versteigerten, einzigartigen Privatsammlung wurden neben weiteren Luxuseinbänden des 20. Jhs. - u. a. von Rose Adler, Paul Bonet, Louis Creuzevault, Pierre Legrain, Georges Leroux, Georges Levitsky und Charles Meunier - auch 20 Meistereinbände von Georges Cretté versteigert.
LITERATUR: Carteret IV, 232: "Très belle publication très cotée". - Monod 6870. - Mornand/Thomé S. 295.

Unique artist copy from the de-luxe edition, personally made for J.-G. Daragnès. Next to the normal book decoration, this de-luxe copy contains 2 signed oil drawings by the artist and 5 signed orig. pencil drawings as well as 2 extra suites of all illustrations and several additions autographed by the author. With together 43 woodcut illustrations in colors and rich book decorations. Magnificent French master binding (signed "G. Cretté Succ. de Marius Michel"): Apricot morocco with gilt edges and title on boards and spine; a signed orig. oil drawing worked into the splendid leather, in darkbrown half calf chemise with gilt lettered title and slipcase. 33 : 26 cm. - Only the chemise and case slightly rubbed, case edges partly torn. Very fine and well-preserved copy.(R)

69
Georges Cretté
Signierter Meistereinband, 1935.
Estimate:
€ 4,000 / $ 4,800
Sold:
€ 4,875 / $ 5.850

(incl. 25% surcharge)