Sale: 269 / XXth Century Classics and Munich School, May 17. 2002 Lot 137

 
André Lanskoy - Le glaive du juste


 
137
André Lanskoy
Le glaive du juste, 1963.
Oil on canvas
Estimate:
€ 9,000 / $ 10,440
Sold:
€ 10,350 / $ 12.006

(incl. 15% surcharge)
Lot description

Le glaive du juste
Öl auf Leinwand , 1963
Links unten signiert. Rückseitig (eigenhändig?) auf der Leinwand betitelt und datiert. 65 x 81 cm ( 25,5 x 31,8 in).

Lanskoy ist einer der Hauptvertreter der lyrischen Abstraktion in der Ècole de Paris. Er, der erst über Umwege zur Abstraktion fand, malt in freier Intuition gleichsam abstrakte Übersetzungen herkömmlicher Themen. Seine etwas unterkühlte Malweise steht im bewussten Gegensatz zu den Inhalten, die durch die ausgewählten Titel evoziert werden. Lanskoys Malerei entwickelt sich nahezu immer in einer Ebene, die durch die farbige Gliederung strukturiert wird. Die Geschlossenheit der Komposition wird bei ihm durch einen Farbklang erreicht, dem der Künstler die wesentliche Aussage anvertraut. Das hat die Nähe zum Musikalischen. Lankoys Bilder klingen nach einer geheimen Instrumentation. Das macht sie geheimnisvoll und spannend zugleich.

137
André Lanskoy
Le glaive du juste, 1963.
Oil on canvas
Estimate:
€ 9,000 / $ 10,440
Sold:
€ 10,350 / $ 12.006

(incl. 15% surcharge)