Sale: 526 / Rare Books, May 30. 2022 in Hamburg Lot 13

 

13
Aurelius Augustinus
Liber epistolarum, 1493.
Incunabulum
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,120
Sold:
€ 6,000 / $ 6.240

(incl. 25% surcharge)
Wichtige Geschichtsquelle

Aurelius Augustinus
Epistolae. Basel, Johann Amerbach 1493.

- Zweite Ausgabe der Briefe des Augustinus
- Schöner Antiqua-Druck von Johann Amerbach
- Spätgotischer Holzdeckelband mit Neumenmanuskript des 12. Jahrhunderts als Vorsatzblätter


Das augustinische Briefkorpus ist nicht nur biographisch von größter Bedeutung, sondern auch eine einzigartige Quelle für die Geschichte der Spätantike. Hier die zweite Ausgabe der 1471 erstmals erschienenen Sammlung. - Schöner rubrizierter Druck in Antiqua mit gedruckten Randnoten. Die fliegenden Vorsatzblätter unter Verwendung einer Brevier-Handschrift des 12. Jahrhunderts mit Vigilien sowie Gesängen mit Neumennotation. Geschrieben in gleichmäßiger Karolingischer Minuskel in schwarzer Tinte mit Versalien in Schwarz oder Rot.

EINBAND: Zeitgenössischer Schweinslederband über Holzdeckeln mit reicher Blindprägung: Rahmenaufbau aus dreifachen Streicheisenlinien mit gerautetem Mittelfeld, Außenfelder mit rhombischem Einzelstempel Einhorn sowie Blattwerk und Rosette, Rücken mit Maria-Schriftband sowie Blatt- und Kopfstempel. Folio. 32,5 : 22 cm. - ILLUSTRATION: Mit großer Federwerksinitiale in Blau und zahlreichen eingemalten Lombarden in Rot. Durchgehend rubriziert. - KOLLATION: 328 nn. Bll. Rom. Type. 52 Zeilen und Kolumnentitel. - ZUSTAND: Zu Beginn und am Ende mit Wurmlöchern, der Großteil des Buchblocks jedoch kaum betroffen. Einbanddeckel wurmstichig, Schließen entfernt. Sauberes und breitrandiges Exemplar. - PROVENIENZ: Innendeckel mit alter Bibl.-Signatur und Vermerk "Duplum", laut beilieg. hs. Notiz wohl aus dem Benediktinerkloster Ottobeuren.

LITERATUR: GW 2906. - Hain/Cop. 1969. - Goff A 1268. - BMC III, 755. - BSB A-888. - Polain 383.

Second edition of the Epistolae in a fine antiqua print by Johann Amerbach. Late Gothic wooden boards with 12th century neumes sheets as flyleaves. Contemp. pigskin over wooden boards with rich blind-tooling: Frame structure of three scudding knife lines with lozenged center panel, outer panels with rhombic single stamp unicorn, foliage and escutcheon. Spine with Virgin Mary letter band and sheet and head stamp. Folio. 32.5 : 22 cm. With a large penwork initial in blue and many drawn-in lombards in red. Rubricatd throughout. 328 unnumb. ll. Roman type. 52 lines and column headers. - Worming at beginning and end, however, not affecting most of the book block. Boards worm-eaten, clasps removed. Clean and broad-margined copy.




13
Aurelius Augustinus
Liber epistolarum, 1493.
Incunabulum
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,120
Sold:
€ 6,000 / $ 6.240

(incl. 25% surcharge)