Sale: 521 / Rare Books, Nov. 29. 2021 in Hamburg Lot 33

 

33
Aage Bertelsen
Skizzenbuch Grönland (Danmark-Expedition) und Dänemark, 1906-1921.
Estimate:
€ 4,500 / $ 5,220
Sold:
€ 6,000 / $ 6.959

(incl. 25% surcharge)
Bilder aus Grönland

Aage Bertelsen
Billeder fra Grönland (&) fra Danmark (Rückentitel). Skizzenbuch mit 129 meist signierten Aquarell- und Bleistiftzeichnungen von Aage Bertelsen, darunter 42 Landschaftsansichten und 2 Porträts von der Danmark-Expedition nach Nordost-Grönland unter Ludvig Mylius-Erichsen. Grönland 1906-1908 und Dänemark 1919-1921.

- Skizzenbuch mit einem Querschnitt durch das Oeuvre des dänischen Spätimpressionisten Aage Bertelsen
- Zugleich interessantes zeichnerisches Dokument von der Grönland-Expedition 1906-08
- Mit farblich nuancierten Aquarellen aus dem grönländischen Eis und von dänischen Herbst- und Frühlingslandschaften


Der in Kopenhagen bei Kristian Zahrtmann ausgebildete dänische Maler Aage Bertelsen (1873-1945) ist vor allem für stimmungsvolle Landschaftsbilder seiner Heimat bekannt. 1906-1908 nahm er zusammen mit seinem Kollegen Achton Friis an der Danmark-Expedition teil (so benannt nach dem Forschungsschiff), die unter der Leitung von Ludvig Mylius-Erichson in das weitestgehend unerforschte nordöstliche Gebiet Grönlands führte und die Bertelsen und Friis künstlerisch dokumentieren sollten. Die Expedition wurde zur Hälfte vom Königreich Dänemark finanziert, unter den weiteren Teilnehmern befand sich u. a. Alfred Wegener. Bertelsen und Friis verwendeten einen Teil ihrer Zeichnungen in dem 1909-10 erschienenen Bericht Danmark-ekspeditionen til Grønlands Nordøstkyst 1906-1908 , der auch den Tod des Expeditionsleiters Mylius und weiterer Expeditionsteilnehmer schildert. Zuvor waren die teils in Öl ausgearbeiteten Bilder von Bertelsen und Friis u. a. in Kopenhagen, Aarhus, Odense, Berlin und der Royal Geographic Society in London ausgestellt worden. Zu Ehren der beiden Künstler wurden einige geographische Punkte in Grönland nach ihnen benannt, wie der Aage-Bertelsen-Gletscher und das Kap Aage-Bertelsen. - Bertelsens Aquarellskizzen zeigen die unerwartete farbliche Vielfältigkeit der grönländischen Landschaft bei unterschiedlichem Licht und zu den verschiedenen Jahreszeiten; ferner das Forschungsschiff Danmark im Hafen, ein Porträt Alfred Wegeners, Eishöhlen u. a. - Die 1919-21 entstandenen Skizzen zeigen Landschaftsimpressionen Dänemarks und Alltagsszenen.

Einband: Orig.-Leinenband mit montiertem Orig.-Porträtfoto von Aage Bertelsen. 23,5 : 31 cm. - KOLLATION: 130 Bll. (von ?). - ZUSTAND: Tlw. wasser- und stockfleckig und gebräunt, 8 Bll. sichtbar entfernt, 2 Bll. gelöst bzw. lose beiliegend. Einband berieben.

Sketchbook with 129 watercolor drawings by Danish landscape painter Aage Bertelsen (1873-1945), amongst others from the Danmark-Expedition 1906-1908 to Northeast Greenland under the leadership of Ludvig Mylius-Erichson (44 of the sketches), and of Danish landscapes and people 1919-1921. Orig. cloth with orig. photogr. portrait of Bertelsen from the expedition, mounted on front board. - Partly waterstained and foxed, partly tanned, 8 leaves obviously removed, 2 leaves detached or loosely inserted. Binding rubbed.(R)




33
Aage Bertelsen
Skizzenbuch Grönland (Danmark-Expedition) und Dänemark, 1906-1921.
Estimate:
€ 4,500 / $ 5,220
Sold:
€ 6,000 / $ 6.959

(incl. 25% surcharge)