Sale: 516 / Rare Books, May 31. 2021 in Hamburg Lot 240

 

240
Joseph von Weber
Ungrund des Hexen- und Gespenster-Glaubens, 1787.
Estimate:
€ 1,000 / $ 920
Sold:
€ 938 / $ 862

(incl. 25% surcharge)
Joseph Weber
Ungrund des Hexen- und Gespenster-Glaubens. 1. Heft (alles Erschienene): Ungrund des Hexenglaubens. Dillingen, B. Kalin 1787.

Einer der Grundtexte der bayerischen Aufklärungsliteratur. - Geschenk-Exemplar des Verfassers.

Erste Ausgabe, Druck auf besserem Papier. Mit dem handschriftl. Schenkungsvemerk auf dem Vorsatz: "Souvenir de l'amitie du Sgr. Weber, Profeßeur à Dilingue".

EINBAND: Lederband der Zeit mit reicher ornamentaler Rückenvergoldung, mit 1 (von 2) farb. Rückenschild. 18,8 : 12 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Titel mit Vignette (mit der Bezeichnung "Ihn schrecket kein Gespenst"). - KOLLATION: 108 S., 2 Bll. (letztes weiß). - ZUSTAND: Einband etw. berieben, inges. schönes Exemplar. - PROVENIENZ: Exlibris des Apothekers Bruno Leiner, Konstanz

LITERATUR: Cornell Witchcraft Coll. 595. - Hayn/Got. III, 252. - Rosenthal 4149.

A text of fundamental relevance for Bavarian enlightenment. First edition. Cotnemp. calf with rich ornamental gilt tooling, with 1 (of 2) color spine labels. 18.8 : 12 cm. Engraved title with vignette. - Binding somewhat rubbed, all in all fine copy.(R)




240
Joseph von Weber
Ungrund des Hexen- und Gespenster-Glaubens, 1787.
Estimate:
€ 1,000 / $ 920
Sold:
€ 938 / $ 862

(incl. 25% surcharge)