Sale: 509 / Rare Books, Nov. 30. 2020 in Hamburg Lot 214

 
214
Engelbert Kaempfer
Amoenitatum Exoticarum, 1712.
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,510
Sold:
€ 10,000 / $ 11.700

(incl. 25% surcharge)
Lot description
Engelbert Kaempfer
Amoenitatum exoticorum politico-physico-medicarum fasciculi V. Lemgo, H. W. Meyer 1712.

Enthält u. a. die erste von einem Europäer verfaßte Beschreibung von alternativen Heilmethoden wie Akupunktur und Moxibustion sowie eine reich illustrierte Beschreibung der japanischen Flora mit Benennung der einzelnen Pflanzen in japanischen Schriftzeichen.

"Kämpfer war ohne Zweifel einer der gelehrtesten und geistig bedeutendsten Männer seiner Zeit, der Humboldt des 17. Jahrhunderts" (ADB, XV 63)

Erste Ausgabe, zugleich das einzige Werk, das zu Lebzeiten Kaempfers herausgegeben wurde. - Der westfälische Sprachforscher und Mediziner Engelbert Kaempfer (1651-1716) reiste 1683 als Arzt und Sekretär der Schwedischen Mission über Rußland nach Isfahan und ließ sich dort als Chirurg der Holländisch-Ostindischen Compagnie nieder. Nach verschiedenen Reisen nach Indien und Java begleitete er 1692 eine holländische Gesandtschaft nach Japan und konnte das sich allem Fremden verschließende Reich von 1692 bis 1694 bereisen und studieren. Seine frühe und umfassende Beschreibung des Landes in Bezug auf Topographie, Geschichte, Staatsverfassung, Religion, Kultur, Wirtschaft, Botanik und Arzneikunde bildet die Grundlage für alle späteren Darstellungen Japans bis über die Mitte des 19. Jahrhundert hinaus.
"Kaempfer's illustrated accounts of Japanese acupuncture and moxibustion are among the best of the 17th century. They appear for the first time in the work" (Garrison/M. S. 982). - Mit dem häufig fehlenden gestochenen Porträt mit Widmung.

EINBAND: Zeitgenössischer Pergamentband. 23,5 : 19 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Frontispiz, gestochener Titelvignette, 1 gestochenen Porträt, 16 gefalt. Kupfertafeln und 62 (55 ganzseitigen) Textkupfern sowie 12 (8 ganzseitigen) Textholzschnitten. - KOLLATION: 9 Bll., 912 S., 16 Bll. - ZUSTAND: Leicht gebräunt, vereinz. Markierungen in rötlichem Pastellstift, sonst sehr gutes sauberes Exemplar. - PROVENIENZ: Titel mit 2 alten Stempeln in Rot und Blau (darunter Bibl. Geographique Hachette). - Vorsatz mit Besitzeintrag des Gymnasialprofessors Dr. Peter Rheden (1866-1942), datiert 1908. - Exlibris Dr. jur. Walther Lutz (1887-1973).
LITERATUR: Cordier, Japonica S. 411. - Landwehr, VOC 529. - Nissen, Bot. 1018. - Pritzel 4564. - Garrison/M. 6374.11. - Hirsch/Hüb. III, 480.

First edition of this eminent work on Japan, the foundation of all other descriptions of Japan until mid 19th century. Containing an early illustrated account of acupuncture and moxibustion. With engr. frontispiece, engr. title vignette, engr. portrait, 16 folding copperplates and 62 (55 fullpage) text engravings as well as 12 (8 fullpage) text woodcuts. Contemp. vellum. - Somewhat browned, some markings in red pastel pen. Otherwise nice clean copy. Title with 2 old stamps in red and blue (including Bibl. Geographique Hachette). - Front endpaper with ownership entry of high school professor Dr. Peter Rheden (1866-1942), dated 1908. - Ex-libris by Dr. jur. Walther Lutz (1887-1973).

214
Engelbert Kaempfer
Amoenitatum Exoticarum, 1712.
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,510
Sold:
€ 10,000 / $ 11.700

(incl. 25% surcharge)