Sale: 499 / Rare Books, July 06. 2020 in Hamburg Lot 68

 
68
Josef Albers
Interaction of Color, 1973.
Estimate: € 1,500 / $ 1,710
+
Lot description
Die Relativität der Farbe

Josef Albers
Interaction of Color. (Die Wechselbeziehung der Farbe). Starnberg, J. Keller 1973.

- Wichtige Farbtheorie
- Albers' berühmtestes Werk
- Das Sehenlernen im 20. Jahrhundert


"Unter den zahlreichen Veröffentlichungen zu seinem eigenen Werk wie zu allgemeinen kunsttheoretischen und kunstpädagogischen Fragen wurde das Buch 'Interaction of Color' das berühmteste" (Ruth Langenberg)

1 von 1000 Exemplaren der deutschen Ausgabe von Albers' berühmter Farbtheorie. - Auf insgesamt 81 Doppelbogen sind eine oder tlw. mehrere Farbserigraphien bzw. Farboffsets, z. Tl. mit aufklappbaren Farbelementen zusammengestellt. Albers widmete diese Publikation seinen Schülern: "Dieses Buch ist mein Dank an meine Studenten".
"Mit dem Buch will Albers zwar keine Theorie zu seiner eigenen Kunstauffassung geben, doch ist diese indirekt ableitbar, da sein Kunstbegriff unmittelbar an die Thematisierung des Sehens, des Wissens um den Unterschied zwischen Ursache und Wirkung des Gesehenen geknüpft ist ..Sehen zu lernen sollte Teil einer 'general education' sein und zu den grundlegenden kulturellen Fähigkeiten, ähnlich wie Rechnen, Schreiben und Lesen, gezählt werden." (R. Langenberg, in Die Lesbarkeit der Kunst. 1999)

Einband: Lose Tafeln und Kommentarheft in Orig.-Kassette sowie Textband, zusammen in weißem Orig.-Schuber. Ca. 36 : 27 cm.- ILLUSTRATION: Folge von 81 farbigen Siebdruck-Tafeln.

LITERATUR: Die Lesbarkeit der Kunst Nr. 48. - Saur II, 48. - Vgl. Arnold 37 und Danilowitz S. 20f.

1 of 1000 copies of the German edition of Albers' acclaimed color theory. With 81 color silkscreen plates. Orig. case and text volume, together in orig. white slipcase.R)

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Josef Albers "Interaction of Color"
This lot can only be purchased subject to regular taxation.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 2% plus statutory sales tax.