Sale: 499 / Rare Books, July 06. 2020 in Hamburg Lot 488

 
488
Franz Kafka
Betrachtung, 1915.
Estimate: € 1,000 / $ 1,140
+
Lot description
Franz Kafka
Betrachtung. Zweite Ausgabe. Leipzig, K. Wolff (1915).

Kafkas erste Buchveröffentlichung. Eine Sammlung kurzer Prosatexte, gedruckt in ungewöhnlich großen Lettern.

Die Erstausgabe des Werkes erschien 1913 in einer Auflage von 800 Exemplaren, von denen etwa die Hälfte zunächst unverkauft blieb. Diese Exemplare wurden dann 1915 von Kurt Wolff mit einem neuem Titelblatt versehen und als "Zweite Ausgabe" bezeichnet. - "Kafkas Intentionen zielten zunächst auf ein klares Schriftbild. Schon eine flüchtige Betrachtung seiner Bücher bestätigt diesen Wunsch, den wir aus seinen Briefen kennen: Die Betrachtung ist deshalb in einem ungewöhnlich großen Schriftgrad (Tertia) gedruckt, den man sonst wohl nur für Kinderbücher wählt .. Die 'größte Schrift' - denn nur sie konnte zu 'absichtlich seitenfüllenden Sätzen' führen, wie Musil formulierte (Neue Rundschau 1914)". (Dietz S. 16)

Einband: Orig.-Halblederband mit goldgeprägtem Rückentitel. 24 : 15,5 cm.- KOLLATION: 4 Bll. (d. e. w.), 99 S.- ZUSTAND: Einbd. angestaubt, Rücken beschabt. Nur vereinzelt im äußersten Rand geringfügig stockfl., ansonsten innen sauberes Exemplar.- PROVENIENZ: Exemplar aus der Bibliothek des Juristen Theodor Kiesselbach (mit dessen Exlibris im vorderen Innendeckel).

LITERATUR: Dietz 27. - Raabe 146.1. - Göbel 91.

Kurt Wolff edition of Kafka's first book. First published 1913 in 800 copies, of which about the half were not sold. These were reiussed by Wolff with a new title page and as a second edition in 1915. Orig. half calf with gilt lettering - Binding dusty, spine scraped. Otherwise inside clean copy.

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Franz Kafka "Betrachtung"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 32%, for the share above € 200,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 2.4% including statutory sales tax.