Sale: 499 / Rare Books, July 06. 2020 in Hamburg Lot 59

 
59
Otto Mühlbrecht
Die Bücherliebhaberei, 1898.
Estimate: € 1,000 / $ 1,140
+
Lot description
Gefährlich

Otto Mühlbrecht
Die Bücherliebhaberei in ihrer Entwicklung bis zum Ende des XIX. Jahrhunderts. 2. vermehrte Auflage. Bielefeld/Leipzig, Velhagen & Klasing 1898.

- Prachtvoller Meistereinband
- Standardwerk der Bibliophilie


"Die Buchdruckerei ist wie ein mit gefährlichen Waffen gefülltes Zeughaus, das man ungern in den Händen des ersten besten läßt" (Napoleon)

"Diejenigen aber, welche prinzipiell die Bücherliebhaberei verwerfen oder tadeln, möchte ich doch darauf aufmerksam machen, dass das gedruckte Buch, so unscheinbar es auch äusserlich ist, oftmals eine gewaltige Macht von unberechenbarer Tragweite ist, eine Kulturerscheinung, mit der sich ernsthaft und eingehend zu beschäftigen wohl der Mühe lohnt." (Otto Mühlbrecht in seiner Einleitung)

Einband: Rotbrauner geglätteter Maroquinband mit reichem, floralen Intarsien-Ornament auf Vorderdeckel und Rücken, Steh- und Innenkantenvergoldung, Vorsätzen aus Steinmarmorpapier in Gold, Blau, Grau und Rot sowie Ganzgoldschnitt mit floralem Dekor. 23,5 : 17,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit 2 montierten farbigen Einbandproben, 2 Falttafeln und zahlreichen Abbildungen.- KOLLATION: XII, 335 S.- ZUSTAND: Gelenke und Kanten etw. berieben, Intarsien stellenw. mit kl. Läsuren. Insgesamt gleichwohl schönes Exemplar der Standardpublikation in einem ungewöhnlich aufwendigen Meistereinband.

LITERATUR: WBB 97268.

The standard work of bibliophily in a splendid master binding. Red brown smoothed morocco binding with rich floral inlay ornamentation on front board and spine, gilt edges, stone marbled endpapers in gold, blue, gray and red as well as with gilt edges with floral decor. With 2 mounted color binding samples, 2 folding plates and numerous illustrations. - Joints and edges somewhat rubbed, inlays with small isolated blemishes. All in all fine copy of the standard publication in an unusually lavish master binding.

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Otto Mühlbrecht "Die Bücherliebhaberei"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 32%, for the share above € 200,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 2.4% including statutory sales tax.