Sale: 482 / Rare Books, May 27. 2019 in Hamburg Lot 2

 
2
Manuskripte
Niederländisches Gebetbuch, 1501.
Estimate:
€ 6,000 / $ 6,600
Sold:
€ 6,765 / $ 7.441

(incl. 23% surcharge)
Lot description
Niederländisches Gebetbuch
Handschrift auf Papier und Pergament. Niederlande 1501.

Schönes und guterhaltenes Manuskript mit Gebeten nach der Übersetzung von Geert Groote, dem Gründer der Devotio moderna.

Umfangreiches, vollständiges und sauberes Manuskript von einer Hand, am Ende datiert 1501. Geschrieben in niederländischer Bastarda mit zahlreichen großen und kleinen Fleuronné-Initialen. Die Hauptabschnitte beginnen jeweils mit einem besonders geschmückten Blatt auf Pergament, bemerkenswert sind darüberhinaus die ungewöhnlichen Blattweiser, die sich mittels zweier fester Pergamentstreifen auf die Blätter klemmen und wieder entfernen lassen.

EINBAND: Kalblederband der Zeit über Holzdeckeln mit Blindprägung (stilgerecht restauriert). 15 : 10,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 9 großen Fleuronné-Initialen in Rot, Blau und Grün mit Randausläufern, vielen kleineren blauen Fleuronné-Initialen mit rotem Federwerk sowie zahlreichen Lombarden alternierend in Blau und Rot. - KOLLATION: 3 weiße Bll., 293 beschriebene Bll. (davon 11 auf Pergament), 2 weiße Bll. - Blattgröße ca. 14,2 : 10 cm. Textfeld ca. 8,6 : 6,2 cm. 19 Zeilen. Niederländische Bastarda in schwarzer und roter Tinte. - ZUSTAND: Ränder meist gering fleckig und vereinz. leicht wasserrandig, einige Pgt.-Bll. teils fein gewellt, unterer und oberer Schnitt mit Tintenspur, stellenw. schwachen Bleistiftmarkierungen von späterer Hand.

Beautiful and complete devotional manuscript with prayers after Geert Grote the founder of the Devotio moderna. Dutch manuscript on paper and vellum, written in a neat Dutch bastarda by one hand. Dated at end 1501. 298 leaves (5 blanks), 11 of which on vellum. With remarkable contemp. page-markers which are clamped on the sheets and therefore removable. Sheet size 14,2 : 10 cm, text area 8,6 : 6,2 cm, 19 lines. With 9 large fleuronne initials with tendrils, many smaller fleuronne initials with penwork and numerous lombards alternating in red and blue. Contemp. blindtooled calf over wooden boards (skilfully restored). - Margins slightly stained, here and there minor waterstaining, few vellum leaves partly rippled, upper and lower edge with inkstain, some faint pencil marks by later hand. In general well-preserved.

2
Manuskripte
Niederländisches Gebetbuch, 1501.
Estimate:
€ 6,000 / $ 6,600
Sold:
€ 6,765 / $ 7.441

(incl. 23% surcharge)