Sale: 472 / Rare Books, Nov. 26. 2018 in Hamburg Lot 505

 
505
Martin Luther
Werke. 12 Bände, 1554-1570.
Estimate:
€ 9,000 / $ 9,900
Sold:
€ 12,300 / $ 13.530

(incl. 23% surcharge)
Lot description
Martin Luther
Der Erste (-Zwelffte und letzte) Teil der Bücher D. Mart. Luther. 12 Bände. Wittenberg 1554-70.

Erste deutsche Gesamtausgabe, die noch von Luther selbst begonnen wurde. Beeindruckende Reihe in zeitgenössischen Renaissance-Einbänden, davon sechs in erster Ausgabe.

An der Herausgabe waren Caspar Cruciger, Georg Maior, Georg Rörer und Johann Walther beteiligt. Philipp Melanchthon schrieb Vorreden zu 7 Bänden. - Der Titelholzschnitt ist eine Arbeit von bzw. nach L. Cranach d. J. Die Weltkarte im zweiten Band ist ein Abdruck von Daniel's Dream Map (Shirley 65 A, mit Abb.), die großen Holzschnitte im neunten Band sind Nachschnitte von Cranachs Papstesel und Mönchskalb.
Die Bände 7-12 in erster Ausgabe. Die Bände 1-6 hochwertig gebunden vom "Meister F.G." und alle datiert 1570, die übrigen Bände teils gebunden von den Wittenberger Buchbindern Hans Cantzler und Matthias Juncker.
Sämtliche Bände sind in Wittenberg bei den folgenden Druckern erschienen: Bd. I: Peter Seitz 1567 (VD 16, L 3366). - Bd. II: Hans Lufft 1557 (VD 16, L 3332). - Bd. III: Peter Seitz 1566 (VD 16, L 3363). - Bd. IV: Ebd. 1568 (VD 16, L 3371). - Bd. V: Georg Rau Erben 1556 (VD 16, L 3329). - Bd. VI: Lorentz Schwenck 1570 (VD 16, L 3376). - Bd. VII: Hans Lufft 1554 (VD 16, L 3333). - Bd. VIII: Ebd. 1556 (VD 16, L 3328). - Bd. IX: Ebd. 1557 (VD 16, L 3341). - Bd. X: Thomas Klug 1558 (VD 16, L 3338). - Bd. XI: Ebd. 1558 (VD 16, L 3340). - Bd. XII: Hans Lufft 1559 (VD 16, L 3344).

EINBAND: Unterschiedliche zeitgenössische Lederbände über Holzdeckeln mit Blind- und Rollenprägung, überwiegend mit Porträt-Mittelplatten, alle mit Messing-Eckbeschlägen und Messingschließen sowie gepunztem Ganzgoldschnitt. Folio. 32,5 : 22 cm. - ILLUSTRATION: Mit 12 Titelholzschnitten nach L. Cranach d. J. (wdh.), 2 blattgroßen Textholzschnitten, 1 großen Holzschnitt-Karte und zahlreichen Holzschnitt-Vignetten und -Initialen. - ZUSTAND: Überwiegend etw. gebräunt (vereinz. stärker), Titel tls. etw. fleckig. Einbände tlw. beschabt, Rücken an den Kapitalen und teils an Gelenken mit Fehlstelle, 2 Bände oxidiert bzw. korrodiert, 1 Schließe entfernt, der letzte Band mit Fehlstellen im Bezug. - PROVENIENZ: Titel jeweils mit zeitgenössischem Besitzeintrag Johann Paul Schnabel (überschrieben oder gelöscht).

LITERATUR: Benzing 1a. - Knaake I, 1f. - Jackson 1301.

First German complete edition, started by Luther himself, of which six in first edition. Impressive series of different contemp. Renaissance bindings over wooden boards with blind- and roll-tooling, partly with portrait center panels, brass corner fittings and brass clasps as well as punched gilt edges. With 12 title woodcuts after L. Cranach the Younger (rep.), 2 full-page text woodcuts, 1 large woodcut map and many woodcut vignettes and -initials. - Mostly slightly browned (stronger in places), title somewhat stained in places. Bindings slightly scraped, spines with losses to joints and ends, 2 volumes oxidized and corroded, 1 clasp removed, last volume with losses to covering. ( )

505
Martin Luther
Werke. 12 Bände, 1554-1570.
Estimate:
€ 9,000 / $ 9,900
Sold:
€ 12,300 / $ 13.530

(incl. 23% surcharge)