Sale: 472 / Rare Books, Nov. 26. 2018 in Hamburg Lot 8

 
8
Justinianus
Codex Iustianus, 1478.
Incunabulum
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,300
Sold:
€ 4,428 / $ 4.870

(incl. 23% surcharge)
Lot description
Justinianus
Institutiones. Mit der Glossa ordinaria des Franciscus Accursius. Venedig, Jacobus Rubeus, 20. Juli 1478.

Seltene venezianische Justinian-Ausgabe bei Jacobus Rubeus. Schöner rubrizierter Scholiendruck mit roten und blauen Lombarden.

Zweite Ausgabe bei Rubeus. Die Editio princeps erschien 1468 bei Schöffer in Mainz. - Die unter Justinian entstandenen Institutiones dienten über Jahrhunderte den Studenten und Gelehrten als elementare Einführung in das Studium des römischen Rechts. Sie bilden den dritten Teil des Corpus Juris Civiles , neben den Pandekten und dem Codex Justinianus . - Vorliegend eine sehr seltene, wohl frühe Druckvariante ohne Inhaltsverzeichnis auf Bl. a1 verso.

EINBAND: Holzdeckelband der Zeit. 44 : 28 cm. - ILLUSTRATION: Mit 4 Fleuronné-Initialen und zahlreichen eingemalten Lombarden in Rot oder Blau. - KOLLATION: 88 (st. 90) nn. Bll. (das erste u. letzte weiß). Got. Typen. Zweispaltiger Scholiendruck. 75 Zeilen (Kommentar). - ZUSTAND: Fehlen die Bll. b5 und b6. - Ränder meist leicht fleckig, Kopfsteg zu Beginn und am Ende etw. wasserrandig, vereinz. mit kl. Randläsuren und kl. Wurmspur, wenige alte Marginalien. Bindung gelöst, Rücken und Einbandbezug entfernt. Breitrandiges Exemplar mit kleinem Kolumnentitel von zeitgenössischer Hand. - PROVENIENZ: Erstes Textblatt mit Wappenmalerei im Unterrand (oxidiert, nicht identifizierbar).

LITERATUR: GW 7596. - Hain/Cop. 9505. - Goff J 517. - BMC V, 217. - BSB C-638.

Fine rubricated scholion printing by J. Rubeus in Venice. Rare and presumably early printing variant: the first leaf is completely blank, without the list of contents on verso. Decorated with 4 fleuronne initials and numerous painted lombards in red or blue. Contemp. wooden boards (inner binding damaged, spine and covering removed). 88 (of 90) leaves, the first and last blank. - Lacking leaves b5 and b6. - Mostly light soiling in the margins, upper margin at beginning and end somewhat waterstained, here and there small marginal defects and small wormtrace, few old marginalia. Else good and broadmargined copy with small column heading by contemp. hand, first leaf with painted and florished coat-of-arms (oxidised, not recognisable).

8
Justinianus
Codex Iustianus, 1478.
Incunabulum
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,300
Sold:
€ 4,428 / $ 4.870

(incl. 23% surcharge)