Sale: 430 / Rare Books, May 23./24. 2016 in Hamburg Lot 379

 
379
Heinrich von Kleist
Penthesilea, 1808.
Estimate:
€ 2,500 / $ 2,925
Sold:
€ 2,640 / $ 3.088

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Kleist, Heinrich von, Penthesilea. Ein Trauerspiel. Tübingen, 'im Verlage der Cottaischen Buchhandlung und gedruckt in Dresden bei Gärtner' [1808]. Mod. gefärbter Pappband im Stil der Zt. mit schwarzem Ldr.-RSch. 8vo. 1 Bl., 176 S., 1 Bl.

Erste Ausgabe. - Kleists berühmtes Trauerspiel ist in einer "genuin dramatischen, elementar lodernden Sprache" verfaßt, eine Sprache, "die vollkommen dem inneren Vorgang anverwandt ist und in der Geschichte des deutschen Dramas kaum ihresgleichen findet an gestauter und entfesselter Gewalt, stoßender Heftigkeit und affektiver Schlagkraft" (KLL). - Diese erste Ausgabe ließ Kleist zunächst auf eigene Kosten in Dresden drucken. Die Druckkosten überstiegen jedoch seine finanziellen Mittel, so daß er Cotta das Werk zur Übernahme in seinen Verlag anbot. Dort erschien es dann mit neuem Titelblatt sowie dem Verbesserungsblatt am Ende, so wie hier vorliegend. - Nur gering fleckig; insges. schönes dekoratives Exemplar.

Sembdner 5. - Borst 1077. - Goedeke VI, 102, 4. - Grisebach, Weltliteratur 1848. - Brieger 1395.

379
Heinrich von Kleist
Penthesilea, 1808.
Estimate:
€ 2,500 / $ 2,925
Sold:
€ 2,640 / $ 3.088

(incl. 20% surcharge)