Sale: 418 / Rare Books, Nov. 17./18. 2014 in Hamburg Lot 459

 
459
Firmianus Lactantius
Opera. 1479
Estimate:
€ 5,000 / $ 5,500
Sold:
€ 5,400 / $ 5.940

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Lactantius, L. C. F., Opera. Mit 11 größeren Initialen in Rot und Blau sowie zahlr. kleinere Lombarden und Alinea-Zeichen in Rot oder Blau. Venedig, Andreas de Paltaszichis und Boninus de Boninis, 12. März 1478 [1479]. Roter Maroquin des 19. Jhs. mit RVerg. und goldgepr. Deckelvignette. Folio. 212 nn. Bll. (ohne das erste u. letzte w. Bl.). Rom. Type mit griech. Einsprengseln. 38 Zeilen.

Neunte Ausgabe der Werke. Schöner eleganter Antiqua-Druck, das einzige Buch, das der aus Dalmatien stammende Andreas de Paltaszichis gemeinsam mit Boninus de Boninis gedruckt hat . Boninus verlegte seine Druckerei 1481 nach Verona, zwei Jahre darauf ließ er sich in Brescia nieder. - Im Kolophon der vorliegenden Ausgabe steht das Erscheinungsdatum 12. März 1478 sowie weiterhin die Angabe "unter der Herrschaft des erlauchten Dogen Giovanni Mocenigo". Da Mocenigo jedoch nicht vor dem 18. Mai des genannten Jahres das Amt des Dogen einnahm, ist das Erscheinungsjahr vermutlich 1479 und nicht 1478. "Probably 'I' has dropped out at the end of 'LXXVII'." (BMC) - Enthält von Laktanz die Werke De divinis institutionibus; De ira dei; De opificio dei vel de formatione hominis; De phoenice carmen. Epitome divinarum institutionum [cap. LVI-LXXIII] sowie von Venantius Fortunatus De resurrectione Christi . - Kopfsteg leicht wasserrandig, vereinz. etw. fleckig, wenige Bll. am Anfang und Ende mit kl. Randläsuren, Lombarden vereinz. etw. verblaßt, Titel mit altem Stempel des Seminars St. Sulpice. Einbd. gering fleckig und berieben. Insges. sauberes und breitrandiges Exemplar mit Marginalien von feiner zeitgenöss. Hand.

Hain/Cop. 9831. - GW M16561. - Goff L 8. - BMC V, 251. - BSB L-8. - Polain 2421.

Ninth edition. Fine printing in Roman types with interspersed letters in Greek. The only book printed by Andreas de Paltaszichis, a Dalmatian, in partnership with Boninus de Boninis of Ragusa. With 11 larger initials in red and blue as well as numerous lombards and paragraph marks in red or blue. 19th cent. red morocco with gilt spine and gilt vignette on boards. 212 leaves, lacking the 2 blanks. - Upper margin with slight waterstaining, here and there some staining, few leaves at beginning and end with small marginal defects, few lombards slightly faded, title bears old stamp of the Seminaire St Sulpice. Binding with minor rubbing and staining. Else fine and broadmargined printing with tiny marginalia by contemp. hand.

459
Firmianus Lactantius
Opera. 1479
Estimate:
€ 5,000 / $ 5,500
Sold:
€ 5,400 / $ 5.940

(incl. 20% surcharge)