Sale: 434 / Rare Books, Nov. 21./22. 2016 in Hamburg Lot 422

 
422
Desiderius Erasmus von Rotterdam
Moriae enconium. 1522.
Estimate:
€ 3,500 / $ 3,850
Sold:
€ 4,320 / $ 4.752

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Erasmus von Rotterdam, Desiderius,
Moriae encomium nunc postremum ab ipso autore religiose recognitu(m), una cum aliis aliquot libellis .. Basel, Joh. Froben, Juli 1522.

Sehr schöne Froben-Ausgabe mit dem umfangreichen Kommentar von Gerhard Lister, identisch mit der Basler Ausgabe von 1515. Enthält ferner Senecas De morte Claudii Caesaris und das Stück De laudibus calvitii (Lob der Kahlköpfigkeit) von Synesius Cyrenensis, beide mit den Scholien des Beatus Rhenanus. Am Schluß dann die Epistola apologetica ad Martinum Dorpium von Erasmus. - Aus einem Brief des Erasmus an Bucer von 1532 wissen wir, daß die angeblich von Lister stammenden Anmerkungen größtenteils von Erasmus selbst geschrieben wurden. - Einbd. mit wenigen Wurmspuren, Kanten mit 2 kl. Fehlstellen, Bezug etw. berieben, ob. Kapital lädiert, bewegl. Schließenteile entfernt. Erste und letzte Bll. etw. wurmstichig, sonst innen sauberer und breitrandiger Antiqua-Druck mit umgebendem Kommentar in Kursiv.

EINBAND: Zeitgenöss. HKalbldr. über Holzdeckeln mit Blindprägung (Jagdrolle). 8vo. 408 S., 8 nn. Bll. - ILLUSTRATIONEN: Mit figürlicher Titelholzschnitt-Bordüre von J. Faber nach Hans Holbein d. J., 2 Holzschnitt-Textbordüren sowie großer Holzschnitt-Druckermarke am Ende.

LITERATUR: VD 16, E 3193. - Bezzel 1313. - Adams E 396. - Vander Haeghen I, 123. - Vgl. Hieronymus, Griech. Geist 15 (Ausg. 1515).

Beautiful Froben edition with surrounding commentary by G. Lister and 2 further texts by Seneca and Synesius Cyrenensis. With fig. woodcut title border of J. Faber after H. Holbein the Younger, 2 woodcut borders in text and large woodcut printer's device at end. Contemp. half calf over wooden boards with rollstamps showing hunting scenes (minor worming, edges with 2 small defected spots, calf covering somewhat rubbed, upper spine chipped, movable parts of 2 brass clasps removed). - First and last leaves with some wormholes, else clean and broadmargined printing.

422
Desiderius Erasmus von Rotterdam
Moriae enconium. 1522.
Estimate:
€ 3,500 / $ 3,850
Sold:
€ 4,320 / $ 4.752

(incl. 20% surcharge)