Sale: 391 / Rare Books, May 21. 2012 in Hamburg Lot 465

 
Robertus Holkot - Sapientiam Salomonis, ca 1479.


 
465
Robertus Holkot
Sapientiam Salomonis, ca 1479.
Estimate:
€ 5,000 / $ 5,950
Sold:
€ 8,280 / $ 9.853

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Holkot, R., Super sapientiam Salomonis. Mit großer Eingangs-Initiale in Rot und Schwarz sowie zahlr. eingemalten Lombarden in Rot . [Köln, Konrad Winters, nicht nach 1476]. Brauner Kalblederband des 18. Jhs. mit reicher floraler RVerg. und marmor. Vorsätzen. Folio. 428 nn. Bll. (st. 430, ohne das erste und letzte weiße). Got. Type. 2 Spalten. 42 Zeilen. Durchgeh. rubriziert.

GW 12884. - Hain/Cop. 8755. - Goff H 288. - BSB H-311. - Polain 1975. - Äußerst seltene erste Ausgabe , kein Exemplar im JAP und im ABPC. - Der Dominikaner Robert Holkot (gest. 1349), Anhänger Wilhelm von Ockhams, war Lehrer der Theologie in Cambridge. Großes Ansehen unter den Theologen des Spätmittelalters genoß Holkot für das vorliegende Werk über die Sprüche Salomons. Durch seine große Verbreitung trug es wesentlich zur Popularisierung des Nominalismus bei, neuere Forschung hat es zudem als die Hauptquelle für Chaucers Erzählung The Nun's Priest's Tale aus den Canterbury Tales identifiziert. - Erstes Bl. mit Fehlstellen im unt. Rand (mit Japan hinterlegt), 6 Bll. mit kl. Einriß (Papierbruch) zwischen den Kolumnen, Register zu Beginn mit Abklatsch der Lombarden, 1 S. im Fußsteg mit Tintenkleks des Rubrikators, sonst innen sauber. Einbd. mit wenigen Schabspuren, Kanten berieben, Rücken etw. verfärbt. Guterhaltenes Exemplar.

Very rare first edition of this widespread commentary on the Book of Wisdom, written by the nominalist Robert Holkot, a follower of Ockham. Recent research has identified it as the prime source for Chaucer's "Nun's Priest's Tale". With large opening initial in red and black as well as numerous red painted lombards. 428 nn. leaves (of 430, lacking first and last blank). Gothic type, 2 columns, 42 lines, rubricated throughout. 18th cent. calf with floral gilt spine and marbled endpapers. - First leaf with defective spots in lower margin (backed), 6 leaves with small tear, index at beginning with offsetting from the lombards, 1 page with inktrace by the rubricator at bottom, else inside clean and crisp. Binding with some rubbing, spine discolored. Well-preserved copy.

465
Robertus Holkot
Sapientiam Salomonis, ca 1479.
Estimate:
€ 5,000 / $ 5,950
Sold:
€ 8,280 / $ 9.853

(incl. 20% surcharge)