Sale: 379 / Rare Books, May 23. 2011 in Hamburg Lot 160

 
Cordiale quattuor novissimorum - Quattuor novissima. 1494   19(3)

160
Cordiale quattuor novissimorum
Quattuor novissima. 1494 19(3)
Estimate:
€ 2,000 / $ 2,200
Sold:
€ 4,560 / $ 5.016

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Cordiale quattuor novissimorum. Mit Exempla. Mit eingemalten Lombarden in Rot . Deventer, Richard Pafraet, 16. Dezember 1494. Neuer Pp. (Gelenk etw. eingerissen). 4to. 54 nn. Bll. Got. Type. 37 Zeilen, durchgeh. rubriziert.

GW 7512. - Hain/Cop. 5708. - Goff C 899. - BMC IX, 56. - BSB G-17. - Polain 1182. - IDL 1401. - Stillwell C 805. - Vierte und letzte Ausgabe bei Richard Pafraet in Deventer, alle sehr selten. - Das beliebte Erbauungsbuch über die vier letzten Dinge (Tod, jüngstes Gericht, Hölle und ewige Seligkeit) erschien im 15. Jh. in zahlr. Ausgaben und Übersetzungen. Der Verfasser ist nicht bekannt, bisweilen wird es Gerardus de Vliederhoven, Henricus de Hassia oder Dionysius Cartusianus zugeschrieben. - Titel und letztes Bl. verso mit alten Eintragungen. Guterhaltenes und sauberes Exemplar mit zierlichen Marginalien in Rot (tls. etw. beschnitten) von einer zeitgenöss. Hand, Titel mit mehrzeiligem Spruchgedicht in Rot und Braun von derselben Hand. Exlibris.

Fourth and last edition by Pafraet in Deventer, all very scarce. 54 leaves, rubricated throughout, with painted lombards in red. Mod. cardboards (joint with tear). - Title and last leaf verso with early inscriptions. Well-preserved and clean copy with contemp. marginalia in red ink (partly trimmed), title with Latin poem in red ink by the same hand. Ex libris.

160
Cordiale quattuor novissimorum
Quattuor novissima. 1494 19(3)
Estimate:
€ 2,000 / $ 2,200
Sold:
€ 4,560 / $ 5.016

(incl. 20% surcharge)