Sale: 366 / Rare Books including Marine Art, May 17./18. 2010 in Hamburg Lot 856

 
Friedrich Wilhelm Schelling - Eigh. Brief an Schlichtegroll. 1818


 
856
Friedrich Wilhelm Schelling
Eigh. Brief an Schlichtegroll. 1818
Estimate:
€ 600 / $ 714
Sold:
€ 1,680 / $ 1.999

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph von, Philosoph, 1775-1854. Eigh. Brief m. U. O. O., "Montag" 27. IV. 1818. 1 S. 4to. - Auf Doppelblatt mit eigh. Adresse und Siegelspur.

An den Philologen und Archälogen Friedrich von Schlichtegroll (1765-1822), bekannt für sein biographisches Nachschlagewerk Nekrolog der Teutschen .
"Dem Rath des Arztes und dem Anbringen guter Freunde nachgebend habe ich mich entschlossen, morgen für einige Tage aufs Land zu gehen. Meine Abwesenheit wird zwar nicht über 2-3 Tage dauern, indeß wünsche ich sehr, daß Ew. Hochwohlgebohren u. Hr. Geh. Rath [Karl Maria Ehrenbert] v. Moll, dem ich mich zu empfehlen bitte, dieselbe nicht als einen Grund ansehen mögen, mit der Revisions-Arbeit stillzustehen, da mein etwaiger Beytrag zu den noch übrigen §§ ohnedies von geringem Belang seyn wird. Die Arbeit der Redaction der ersten Capitel habe ich gleich nach der letzten Zusam(m)enkunft vorgenom(m)en, u. hoffe sie Ihnen nach meiner Rückkehr vorzulegen .."
Schelling hatte sich Ende März 1818 für einige Zeit in die Berge zurückgezogen, nach Walchensee, wo er Ruhe für seine Arbeit zu finden hoffte. - Mit wenigen Knickspuren.

856
Friedrich Wilhelm Schelling
Eigh. Brief an Schlichtegroll. 1818
Estimate:
€ 600 / $ 714
Sold:
€ 1,680 / $ 1.999

(incl. 20% surcharge)