Sale: 340 / Rare Books, May 19./20. 2008 in Hamburg Lot 629

 
Hamburg - Ansicht vom Süllberg in Blankenese.

629
Hamburg
Ansicht vom Süllberg in Blankenese., 1840.
Coloured copper engraving
Estimate:
€ 1,200 / $ 1,320
Sold:
€ 960 / $ 1.056

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Hamburg. - Hamburg. - Blankenese/Süllberg. -
Ansicht vom Süllberg in Blankenese. Farb. aquarellierte Federzeichnung, C. Fr. Stange zugeschrieben. Um 1840. 25,6 : 37 cm.
Feingezeichnete und zart kolor. blattgroße Ansicht des Süllbergs in Blankenese, gegen Hamburg gesehen. Auf der Bergkuppe die Gastwirtschaft mit dem Aussichtsturm (1837 errichtet), im Vordergrund Gehölz, ein Wanderer und ein Hirtenjunge. - Der Dresdner Maler, Zeichner und Lithograph Carl Friedrich Stange (1784-1851) bereiste und bewohnte überwieg. Dänemark und Norddeutschland, lebte zeitweise als Zeichenlehrer in Hamburg und war seit 1842 in Altona ansässig. Er zeichnete überwieg. in Sepia, Aquarell oder leicht getönter Tusche. Zahlr. seiner Arbeiten gingen beim großen Brand 1842 verloren. - Unt. linke Ecke mit leichtem Knick. Verso mit kl. Farbstempel.

629
Hamburg
Ansicht vom Süllberg in Blankenese., 1840.
Coloured copper engraving
Estimate:
€ 1,200 / $ 1,320
Sold:
€ 960 / $ 1.056

(incl. 20% surcharge)