Sale: 340 / Rare Books, May 19./20. 2008 in Hamburg Lot 468

 
George Sandys - Sandys Reisen. 1669

468
George Sandys
Sandys Reisen. 1669
Estimate:
€ 500 / $ 550
Sold:
€ 480 / $ 528

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Sandys, G., Sandys Reisen. Inhaltende die histori von dem ursprünglichen und gegenwertigem Stand deß Türckischen Reichs ... Von Egypten, deren Inwohner ... benebens einer Beschreibung des Gelobten Lands ... Mit gest. Titel und 26 Kupfertafeln (22 gefalt.). Frankfurt, J. G. Schiele 1669. Pgt. d. Zt. 12mo. 16 Bll., 635 S., 2 Bll. (d. l. w.)
Grieb/Luber 1226. - Ibrahim-Hilmy I, 210. - Röhricht I, 233. - Tobler S. 92. - Erste deutsche Ausgabe der 1615 in London erschienenen Reisebeschreibung. Sandys war vor allem als Dichter und Übersetzer antiker Literatur bekannt. Er trat 1610 eine Orientreise an, die ihn auf die übliche Route über die Adria und deren Inseln nach Griechenland und in die Türkei brachte sowie dort über Rhodos und Cypern nach Jerusalem führte. - Die Kupfer zeigen Ansichten und Pläne der heiligen Stätten in Jerusalem, Betlehem und Umgebung, wie etwa die Grabeskirche, den Ölberg und die Wüsten, durch die Johannes der Täufer wanderte. - Tlw. etw. fleckig (ca. 15 Bll. stärker), 2 Bll. mit Eckausriß (Textverlust), vord. Innengelenk leicht gelockert, unteres Kapital eingerissen.

468
George Sandys
Sandys Reisen. 1669
Estimate:
€ 500 / $ 550
Sold:
€ 480 / $ 528

(incl. 20% surcharge)