Sale: 330 / Modern Art / Post-War, Dec. 05. 2007 in Munich Lot 78

 
Theodor Werner - Selbstbildnis


78
Theodor Werner
Selbstbildnis, 1910.
Oil on canvas
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,480
Sold:
€ 4,200 / $ 4.872

(incl. 20% surcharge)

Selbstbildnis. 1910er Jahre.
Öl auf Leinwand.
Links oben und links unten signiert. 55 x 45 cm ( 21,6 x 17,7 in). [RS]

Wir danken Frau Dr. Brigitte Lohkamp, Düsseldorf, für die wissenschaftliche Beratung

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland (direkt vom Künstler erworben).

1908/09 studiert Theodor Werner neben seiner beruflichen Tätigkeit als Lehrer an der Stuttgarter Akademie. Er reist zwischen 1909 und 1914 mehrfach nach Paris und erhält dort eine Privatausbildung im Atelier von Charles Guérin. Die erste Begegnung mit dem Impressionismus auf der Biennale von Venedig 1909 hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck bei dem jungen Künstler. Kurz darauf entsteht unser Selbstbildnis, in dem er mit beeindruckender Stilsicherheit die impressionistischen Anregungen verarbeitet. Dieses Bild gehört zu den überaus seltenen Arbeiten aus der frühen Schaffensphase Theodor Werners, während der weit überwiegende Teil seines Frühwerks während eines Bombenangriffs 1945 zerstört wird.

Zustand: Keilrahmen teils minimal durchdrückend. Ränder rahmungsbedingt partiell minimal berieben, teils mit Farbverlust. Mit Craquelé. Mit vereinzelten kleinen Farbabplatzungen, vornehmlich im linken Rand.




78
Theodor Werner
Selbstbildnis, 1910.
Oil on canvas
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,480
Sold:
€ 4,200 / $ 4.872

(incl. 20% surcharge)