Sale: 309 / Rare Books, May 21./22. 2007 in Hamburg Lot 1034

 
Aesop - Fabeln. 2 Bde. 1768


 
1034
Aesop
Fabeln. 2 Bde. 1768
Estimate:
€ 300 / $ 342
Sold:
€ 504 / $ 574

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Desbillons, F. J., Fabulae Aesopiae ... accesserunt plus quam CLXX novae ... 2 Bde. Mit 2 gest. Frontisp. und 14 Kupfertafeln von E. Verhelst. Mannheim und Paris, J. Barbou 1768. Marmor. Ldr. d. Zt. mit RSch. und reicher floraler RVerg. 8vo. 1 Bl., 58, 290 S.; 2 Bll., S. (291)-615.
Bodemann 152.1. - Lanck./Oehler II, 140. - Fabula docet 101a. - Erste vollständige Ausgabe. - Von Desbillons hrsg. Sammlung von insges. 531 Versfabeln, jew. mit ausführl. Anmerkungen und Schlußmoralisation. Die Illustrationen stammen von dem pfälzischen Hofkupferstecher und Lehrer der Kunstakademie Mannheim, Egid Verhelst d. J. (1733-1818). "Die äußerst sauberen Blätter sind Illustrationen im besten Sinne, denn sie geben die Fabelszenen getreu wieder ... Fehlt diesen Illustrationen auch die persönliche Note, so sind sie doch überaus anmutig, und im Verein mit den besonders hübschen Formschnitten, die als Zierrat eingestreut sind, gestalten sie das Werk zu wahrer Gemüts- und Augenergötzung" (Lanck./Oehler). "Die Fabelillustrationen mit ausführlicher Beschreibung des Ambiente der Fabelszene: häufig elegante Salons mit klassizistischer Ausstattung, daneben bürgerlich-einfache Räume und vor allem freie Naturlandschaft ..." (Bodemann). - Gelenke und Kap. stellenw. restauriert. Dekoratives, innen sauberes Exemplar.

1034
Aesop
Fabeln. 2 Bde. 1768
Estimate:
€ 300 / $ 342
Sold:
€ 504 / $ 574

(incl. 20% surcharge)