Sale: 309 / Rare Books, May 21./22. 2007 in Hamburg Lot 241

 
Joseph Lang - Florilegium. 1605

241
Joseph Lang
Florilegium. 1605
Estimate:
€ 250 / $ 275
Sold:
€ 264 / $ 290

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Lang, J., Loci communes sive florilegium rerum et materiarum selectarum: praecipe sententiarum, apophthegmatum, similitudium, exemplorum, hieroglyphicorum.Straßburg, J. Rihel für A. Rietschius 1605. Pgt. d. Zt. mit doppelten blindgepr. Deckelfileten und hs. RTitel. 8vo. 12 Bll., 639 num. Bll., 1 w. Bl.
VD 17, 23:279670B. - ADB XVII, 603. - Nopitsch S. 213. - Vgl. Muller III, 534, 3; G(ratet)-Duplessis 96 und 143. - Zweite und seltene Ausgabe von Langs zweiter parömiographischer Sammlung. Erschien erstmals 1598 gleichfalls bei J. Rihel in Straßburg und erlebte im 17. Jh. zahlr. Neuauflagen. Es erschienen unter abweichendem Titel auch noch eine erste und eine dritte Sammlung (vgl. hierzu ausführl. ADB XVII, 603 ff.). Der Philologe und Parömiograph Joseph Lang (Lange, Langius; um 1570-1615) aus Kaisersberg lehrte als Professor für Rhetorik und griech. Sprache in Freiburg. - Leicht gebräunt, Titel gestempelt und mit altem Namenszug.

241
Joseph Lang
Florilegium. 1605
Estimate:
€ 250 / $ 275
Sold:
€ 264 / $ 290

(incl. 20% surcharge)