Sale: 305 / Rare Books, Nov. 13./14. 2006 Lot 700

 
Friedrich Schwinge - Album mit Korrespondenz, Zeitungsausschnitten etc.

700
Friedrich Schwinge
Album mit Korrespondenz, Zeitungsausschnitten etc., 1890.
Estimate:
€ 200 / $ 220
Sold:
€ 547 / $ 601

(incl. 19% surcharge)
Lot description
Schwinge, Friedrich. - Album mit sehr zahlr. Dokumenten aus dem Nachlaß des hamburgischen Landschafts- und Marinemalers Friedrich Schwinge (1852-1913). Aus den Jahren ca. 1897 bis 1913. 157 Bll. mit hunderten von mont. und lose eingelegten Original-Dokumenten, tlw. mit eigh. Bemerkungen, Bildunterschriften etc. sowie einigen Bleistiftskizzen. OLwd. Folio.
Offensichtlich von Schwinge selbst angelegtes Album mit wertvollen und sehr interessanten Dokumenten zur Biographie des Künstlers und zur Hamburger Kunstszene um 1900. - Enthält: Zeitungsausschnitte; Briefe, Post- und Ansichtskarten an Schwinge, u. a. von dem Maler Valentin Ruths, dem Architekten Emil Rudolf Janda (mit 2 kl. farb. Zeichnungen), dem Bildhauer Bruno Kruse und weiteren Künstlerkollegen; Photographien von seinem Atelier in der Hartungstraße, seinen Bildern, Modellenetc. sowie 1 Photographie von ihm selbst beim Malen im Freien; eine Orig.-Silhouette; Ausstellungsplakate; Ankündigungen, Aushangszettel etc., u. a. von Schwinges Malschule; Broschüren und Ausschnitte zur Gartenbau-Ausstellung Hamburg 1897, deren Diorama von Schwinge gestaltet wurde; Einladungen zu diversen Auftragsarbeiten, u. a. vom Rathausbaumeister, von der Hamburg-Südamerikanischen Dampfschiffahrts-Gesellschaft, Blohm & Voss, mehreren Galerien und Kunsthandlungen und vom Hamburger Kunstverein; ferner mit einem eigh. Grundriß des von ihm gestalteten Miniatur-Heidedorfes und einem Porträt Schwinges von 1897. - Einbd. mit Gebrauchsspuren.

700
Friedrich Schwinge
Album mit Korrespondenz, Zeitungsausschnitten etc., 1890.
Estimate:
€ 200 / $ 220
Sold:
€ 547 / $ 601

(incl. 19% surcharge)