Sale: 290 / XXth Century Classics and Munich School, May 14. 2004 Lot 115

 
Wilhelm Busch - Roter Bauer vor Krügen


 
115
Wilhelm Busch
Roter Bauer vor Krügen, 1880.
Oil
Estimate:
€ 7,000 / $ 8,400
Sold:
€ 8,190 / $ 9.828

(incl. 17% surcharge)
Lot description

Roter Bauer vor Krügen
Öl auf Karton, auf Holztafel aufgezogen, um 1880
Gmelin 89. 17,5 x 7 cm ( 6,8 x 2,7 in).

Verso auf dem Etikett mit der hs. Echtheitsbestätigung von Herrn Hermann Nöldeke vom 30.11.1928

PROVENIENZ: Sammlung Hermann Nöldeke 1928 (Neffe von Wilhelm Busch).
Wilhelm-Busch-Museum Hannover, Inv.Nr. 1210 (dort vom Vorbesitzer am 5.3.1969 erworben).
Privatsammlung Süddeutschland.

Wilhelm Buschs kleine Ölstudien orientieren sich an der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts. Genreszenen von Teniers und Ostade haben bei den Bauernszenen, wie sie der Künstler malt, Pate gestanden. Doch die Malweise ist ungewöhnlich. Busch modelliert seine Figuren aus der Farbe heraus. Das ist bei ihm deshalb so ungewöhnlich, weil sein weithin bekannteres Werk ausschließlich auf der Zeichnung beruht. Die kleinen Tafeln scheinen der Ausgleich für eine intensive zeichnerische Tätigkeit gewesen zu sein. Deutlich nachzuvollziehen ist die Liebe, mit der der Künstler am Werke ist. Buschs studienhafte kleine Gemälde sind nicht nur liebenswerte kleine Genrebilder, sie zeugen auch von seinem überragenden malerischen Talent. [UB]

115
Wilhelm Busch
Roter Bauer vor Krügen, 1880.
Oil
Estimate:
€ 7,000 / $ 8,400
Sold:
€ 8,190 / $ 9.828

(incl. 17% surcharge)