Sale: 298 / Light, Space and Gesture, Dec. 05. 2005 Lot 315

 
Fred Thieler - Komposition A/15


 
315
Fred Thieler
Komposition A/15, 1955.
Oil on canvas
Estimate:
€ 7,000 / $ 8,120
Sold:
€ 11,305 / $ 13.113

(incl. 19% surcharge)
Lot description

Komposition A/15
Öl auf Leinwand , 1955
Melchior 5/116. Rechts unten signiert. Verso bezeichnet "A/XV". 100 x 73 cm ( 39,3 x 28,7 in).

PROVENIENZ: Privatbesitz.
Neumeister, München 1989, Kat.Nr. 245 (Abb. Tafel 81).

Ausstellung: Fred Thieler. Dialog mit der Farbe. Kunsthalle Emden/Stiftung Henri Nannen, Emden/Daniel-Pöppelmann Haus, Herford, 3.11.1991 - 26.4.1992, Kat.Nr. 10 (Abb. S. 67).

Seit etwa Mitte der 1950er Jahre experimentiert Thieler mit dem Spachtel. Diese Maltechnik wendet er auch in der vorliegenden Arbeit an, in der Schwarz, Rot und Weiß in reinen Tönen die Farbgebung bestimmen. Obwohl die Spachteltechnik einerseits Thielers Bedürfnis nach heftigem Duktus entgegenkommt, legt sie ihm andererseits auch Beschränkungen auf: "All diese gespachtelten Bilder [...] sind ja relativ kleine Bilder. Sie sind alle so etwa 1 qm, weil die Farbe so schnell trocknet und man danach nichts mehr korrigieren kann. Man muß diese Farben schnell zu etwas hintreiben, man kann nicht abwartend darauf reagieren, was auf dem Bild nach einem etwas längeren Zeitraum geschieht." (Thieler, in: Melchior, S. 13). Der Künstler wendet sich aus diesen Gründen Ende der 1950er Jahre anderen Techniken zu. Die Komposition "A/15" zeigt bereits die unnachahmliche Handschrift Thielers, in der Struktur und Gestus ein informelles Bildgefüge erzeugen. [LB]

315
Fred Thieler
Komposition A/15, 1955.
Oil on canvas
Estimate:
€ 7,000 / $ 8,120
Sold:
€ 11,305 / $ 13.113

(incl. 19% surcharge)