Sale: 298 / Light, Space and Gesture, Dec. 05. 2005 Lot 307

 
Adolf Richard Fleischmann - Composition # 72


 
307
Adolf Richard Fleischmann
Composition # 72, 1956.
Oil on canvas
Estimate:
€ 25,000 / $ 30,000
Sold:
€ 22,610 / $ 27.132

(incl. 19% surcharge)
Lot description

Composition # 72
Öl auf Leinwand , 1956
Wedewer O 152. Fischer A 56/5. Unten mittig signiert. Verso signiert, datiert, betitelt und bezeichnet "N.Y." sowie mit den Maßangaben versehen. 114,5 x 81,4 cm ( 45 x 32 in).

PROVENIENZ: Galerie Heseler, München.

Ausstellung: Adolf Fleischmann, Rose Fried Gallery, New York 1957.
Adolf Fleischmann, Parma Gallery, New York 1961.
Adolf Fleischmann, Galerie Heseler, München 1967.

Fleischmanns abstrakte Arbeiten haben zwei Komponenten. Da ist zum einen die klare farbige Struktur einer Fläche, die hier im Hochoval gesehen wird und zum anderen eine indifferente, fast mystische Aussage im losen Zusammenspiel der aufgelösten Farbformen zueinander. Fast könnte man von einem konstruktiven Divisionismus sprechen, wollte man Fleischmanns Werk nur unter dem rein optischen Aspekt sehen. Doch da war und ist mehr. Fleischmann ist ein Romantiker unter den konstruktiven Abstrakten. Was andere in gestischem Schwung zum Ausdruck bringen, gelingt dem Künstler allein durch den subtilen Einsatz der Farbe, die in unserem Werk eher verhalten agiert, dominiert von einer roten Senkrechten als Kern und Mittelpunkt der Komposition. Fleischmanns Kunst, den Farbflächen durch die streifenartige Auflösung vor einem tiefschwarzen Grund eine gewisse Fragilität zu verleihen, unterstützt gleichzeitig eine gewisse Mystik, die von der Gesamtkomposition ausgeht. Trotz aller scheinbarer Konstruktion: Das Meditative überwiegt. Es gibt der Komposition die Möglichkeit, über alle formalen Aspekte hinweg tiefer in das Bewusstsein zu dringen. [KD]

307
Adolf Richard Fleischmann
Composition # 72, 1956.
Oil on canvas
Estimate:
€ 25,000 / $ 30,000
Sold:
€ 22,610 / $ 27.132

(incl. 19% surcharge)