Sale: 305 / Rare Books, Nov. 13./14. 2006 Lot 14

 
Gregorius Agricola - De re metallica. 1556.


 
14
Gregorius Agricola
De re metallica. 1556.
Estimate:
€ 10,000 / $ 11,900
Sold:
€ 14,875 / $ 17.701

(incl. 19% surcharge)
Lot description
Agricola, G., De re metallica libri XII ... Eiusdem de animantibus subterraneis liber. Mit 2 Holzschnitt-Tafeln auf 1 gefalt. Bl., 267 tlw. ganzseit. Textholzschnitten und 23 geometrischen Holzschnitt-Figuren im Text sowie 2 Holzschnitt-Druckermarken (wdh.). Basel, H. Froben und N. Episcopius 1556. Neuer Ldr. im Stil d .16. Jhs. Folio. 5 Bll. (ohne das 6. weiße), 538 (recte 502) S., 37 Bll.
VD 16, A 933. - Index Aurel. 101.559. - Adams A 349. - BM STC, German Books S. 8. - DSB I, 79. - Dibner 88. - PMM 79. - Horblit 2 b. - Norman 20. - Sparrow 4. - Erste Ausgabe des bedeutendsten Bergbaubuches der Renaissance, bis ins 18. Jh. hinein von maßgeblichem Einfluß auf Bergbau, Hüttenwesen und seine benachbarten geologischen und chemischen Grenzgebiete. "The first systematic treatise on mining and metallurgy and one of the first technological books of modern times ... The De re metallica embraces everything connected with the mining industry and metallurgical processes, including administration, prospecting, the duties of officials and companies and the manufacture of glass, sulphur and alum" (PMM). - "Der überwiegende Teil der Holzschnitte geht auf Vorlagen des Basilius Wefring und seiner Mitarbeiter in Joachimsthal zurück. 62 Holzschnitte werden dem Berner Künstler Hans Rudolph Manuel genannt Deutsch (1525-1571) zugeschrieben ... Mit kräftigen Linien wird hier das Wesentliche erfaßt. Trotz der vielen Einzelheiten wirken die Bilder nicht überladen. Die Bilder sind so lebendig, so beschwingt und so eindrucksvoll, daß man seine Freude daran hat. Sie sind technisch und mathematisch so klar und vermitteln von den Gegenständen des Bergbaues und des Hüttenwesens eine so gute Übersicht, daß auch dem Nichtfachmann alles verständlich wird. Daneben finden die Künstler immer noch die Möglichkeit, intime Einzelheiten unterzubringen, wie die Mutter mit ihrem kleinen Nackedei auf dem Arm, die ihrem Mann, dem Glasbläser, den erlabenden Trunk bringt oder den durstigen und zechenden Glasbläser im Hintergrund derselben Zeichnung oder die immer wiederkehrenden Hunde als die treuen Begleiter ihrer menschlichen Freunde" (Horst, Agricola-Büchlein). - Exemplar mit den beiden Holzschnitt-Tafeln auf einem, noch ungeteiltem Blatt. - Gleichmäßig leicht gebräunt, gegen Ende wasserrandig; sorgfältig gereinigt, vereinz. restaur. Randschäden, Titel und einzelne Textbll. unten angerändert; knapp beschnitten. VDeckel mit geringen Kratzspuren.
First edition. Copy with both woodcut plates on one leaf, which has not yet been cut. Mod. calf. - Even slight browning, waterstained towards end. Carefully cleaned, some restored marginal defects, title and few leaves rebacked to lower margin; cropped close. Front board slightly scratched.

14
Gregorius Agricola
De re metallica. 1556.
Estimate:
€ 10,000 / $ 11,900
Sold:
€ 14,875 / $ 17.701

(incl. 19% surcharge)