Sale: 270 / Modern and Contemporary, May 15. 2002 Lot 134

 
Paul Gauguin - Cylindre au Christ et à l´idole


 
134
Paul Gauguin
Cylindre au Christ et à l´idole
Bronze
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,420
Sold:
€ 3,450 / $ 3.932

(incl. 15% surcharge)
Lot description

Cylindre au Christ et à l´idole
Bronze mit brauner Patina, nach Gauguin. 1897/1960. Mit dem Gießerstempel von Valsuani. Auf grünem Marmorsockel. Höhe 46,5 cm (ohne Sockel).
Posthumer Guß von Valsuani nach dem Original, ausgeführt 1960. Im Jahr 1891 schifft sich Gauguin - 43-jährig - nach der Südseeinsel Tahiti ein. Die Zeit dort ist einerseits von dem Wunsch geprägt, das Leben der Eingeborenen zu führen, andererseits aber auch davon, als Künstler endlich umfassende Anerkennung zu finden. Durch die Verbindung von Exotismus und europäischer Kultur schafft Gauguin - wie schon vor ihm die Literaten Loti, Baudelaire, Verlaine und Rimbaud - eine Synthese zwischen dem mystischen Naturglauben der Südsee und dem westlich geprägten Christentum. - Eine Ecke des Marmorsockels (15,5 : 18,5 : 3) geklebt.

134
Paul Gauguin
Cylindre au Christ et à l´idole
Bronze
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,420
Sold:
€ 3,450 / $ 3.932

(incl. 15% surcharge)