Sale: 266 / Rare Books, May 06./07. 2002 Lot 1220

 
Francisco de Goya - Los desastres de la Guerra

1220
Francisco de Goya
Los desastres de la Guerra, 1863.
Estimate:
€ 25,000 / $ 27,500
Sold:
€ 36,800 / $ 40.480

(incl. 15% surcharge)
Lot description
Goya [y Lucientes], Fr. de, Los Desastres de la Guerra: Coleccion de ochenta láminas inventadas y grabadas al agua fuerte. Folge von 80 Aquatintaradierungen. Madrid 1863.Ldr. d. Zt. Quer-Gr.-4to.
Harris II, 121-200. - Die komplette Folge der seltenen ersten Ausgabe, die in einer Auflage von 500 Exemplaren erschien. Spätes Exemplar der Erstausgaben-Variante 1a, die Bildunterschriften sind größtenteils korrigiert, nur die Tafel 9, die lt. Harris als letzte korrigiert wurde, enthält noch die ursprüngliche Form 'quiren'. Auf festem chamoisfarbenen Papier (Velinart) mit tlw. sichtbarem Wasserzeichen 'J. G. O.' mit Palmette gedruckt. Die Blattgröße im Format 24,3 : 33,4 cm (Harris gibt 24,5 : 34,5 cm an), die Plattengröße im Format 18 : 21,5 cm. - Die Radierungen liegen durchweg in sehr guten, wirkungsvollen Drucken vor. Tafel 73 hat als Kennzeichen der Erstausgabe noch keine Kratzspur, die nach Harris von der zweiten Ausgabe an über dem Vogel am oberen Rand erkennbar ist. Tafel 56 zeigt rechts noch die diagonale Linie, die ab der zweiten Ausgabe verschwindet. Für die gute Qualität des vorlieg. Exemplares spricht auch der Umstand, daß auf Tafel 52 neben der Mauer noch die kreuzförmigen Linien erkennbar sind, die bereits vor Abschluß des Druckes der ersten Ausgabe verschwinden. - Die prachtvolle Folge entstand unter dem Eindruck des Guerillakrieges gegen Napoleon in Spanien 1810-13. Sie gilt in ihrer apokalyptischen Darstellungsweise als die vollendetste Leistung des Künstlers auf dem Gebiet der Radierung. - Der lithogr. typogr. Titel mit hs. Angabe von Erscheinungsort und -jahr. - Im w. Rand vereinz. sehr schwach fleckig, Tafel 51 in der Darstellung leicht braunfleckig, Titel etw. angeschmutzt. Einbd. stellenw. schwach berieben, Außengelenke leicht rissig. - Insgesamt schönes und gut erhaltenes Exemplar der seltenen Illustrationsfolge. - Aus der Bibliothek C. A. Isermeyer, Hamburg.80 aquatints. Contemporary calf. - Complete set of the rare first edition (late copy of edition 1a). Only here and there very slight marginal soiling, 1 plate slightly brown stained in the illustration. Binding occasionally slightly rubbed, outer joints somewhat cracked. - In else fine copy in good condition. - Isermeyer copy.

1220
Francisco de Goya
Los desastres de la Guerra, 1863.
Estimate:
€ 25,000 / $ 27,500
Sold:
€ 36,800 / $ 40.480

(incl. 15% surcharge)