Sale: 517 / Modern Art II, June 18. 2021 in Munich Lot 193

 
193
Adolf Hölzel
Komposition (Kleine Gruppe mit Engel), Um 1925.
Pastel
Estimate:
€ 10,000 / $ 11,600
Sold:
€ 11,250 / $ 13.050

(incl. 25% surcharge)
Lot description
Komposition (Kleine Gruppe mit Engel). Um 1925.
Pastell.
Venzmer P II 1.11. Rechts unten signiert. Auf getöntem Velin. 35,5 x 45 cm (13,9 x 17,7 in), blattgroß.
[KT].
• Adolf Hölzel gilt als einer der bedeutendsten Künstler der deutschen Avantgarde und Wegbereiter der Abstraktion.
• Durch das Pastell, konzentriertes Farbpigment, erreichen die farbintensiven bewegten Kompositionen Hölzels ihre größte Leuchtkraft.
• Pastell und Glas bestimmen das Schaffen Hölzels in der zweiten Hälfte der 1920er Jahre.
• In dieser Zeit konzentriert sich der Künstler völlig auf die Erscheinung der Farbe, je nach Technik diaphan oder opak
.

PROVENIENZ: Doris Dieckmann-Hölzel, Stuttgart (Enkelin des Künstlers, bis 1959, Stuttgarter Kunstkabinett, 20./21.11.1959).
Privatsammlung (1959 von Vorgenannter erworben, seither in Familienbesitz).

LITERATUR: Stuttgarter Kunstkabinett, Roman Norbert Ketterer, Stuttgart, 34. Auktion, 20./21.11.1959, Los 273 (mit Abb.).

193
Adolf Hölzel
Komposition (Kleine Gruppe mit Engel), Um 1925.
Pastel
Estimate:
€ 10,000 / $ 11,600
Sold:
€ 11,250 / $ 13.050

(incl. 25% surcharge)