Sale: 291 / XXth Century Classics and Munich School, Dec. 07. 2004 Lot 212

 
Hannah Höch - Die schönen Reusen


 
212
Hannah Höch
Die schönen Reusen, 1932.
Oil
Estimate:
€ 9,000 / $ 10,530
Sold:
€ 15,795 / $ 18.480

(incl. 17% surcharge)
Lot description

Die schönen Reusen
Öl auf strukturierter Malpappe, 1932
Maurer 54. Rechts unten monogrammiert. Verso mit dem Titel "Die Reuse", dieser eigenhändig (?) erweitert in "Die schönen Reusen" sowie eigenhändig (?) bezeichnet. Zudem mit zwei Nachlassstempeln. 54,3 x 67,2 cm ( 21,3 x 26,4 in).

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass der Künstlerin.

LITERATUR: Hannah Höch. Gotha 1889 - 1978 Berlin, Ausst.Kat. Gotha 1993, Kat.Nr. 109.
Ellen Maurer, Hannah Höch. Jenseits fester Grenzen, Berlin 1995, S. 249, Kat.Nr. 54 (mit Abb.).

Laut Ellen Maurer kommt dem Werk "eine Schlüsselposition zu, da es eine formale Verdichtung von stilistischen und methodischen Verfahrensweisen ankündigt. Gleichzeitig bedeutet dies in der Folgezeit eine Lockerung der gegenständlichen Verpflichtung und Symbolik hin zu einer komplexeren Verschränkung abstrakter Mittel, räumlicher Konstruktionen und realer Zitate oder Verweise, die zuweilen nurmehr Zeichencharakter besitzen. Höch hat mit dieser Komposition eine eigenwillige Formulierung der Lebenswegthematik gefunden." (zit. Maurer, S. 249). [MD]

212
Hannah Höch
Die schönen Reusen, 1932.
Oil
Estimate:
€ 9,000 / $ 10,530
Sold:
€ 15,795 / $ 18.480

(incl. 17% surcharge)