Sale: 291 / XXth Century Classics and Munich School, Dec. 07. 2004 Lot 310

 
Julius Bissier - 31. Sept. 64


 
310
Julius Bissier
31. Sept. 64, 1964.
Watercolour
Estimate:
€ 8,000 / $ 9,120
Sold:
€ 11,700 / $ 13.337

(incl. 17% surcharge)
Lot description

31. Sept. 64
Aquarell mit Goldbronze, 1964
Rechts unten signiert und datiert "31.[sic!] Sept. 64". Auf Bütten 22 x 27 cm ( 8,6 x 10,6 in). Papier: 24 x 30,5 cm (9,5 x 12 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Ein Aquarell, das an einem Tag geschaffen wird, den es im Kalender gar nicht gibt, soll sich seines ungewöhnlichen Datums würdig erweisen. Der Pfeil in dieser Komposition weist auf ein imaginäres Theater, in dem sich drei Farbformen zur Schau stellen. Dass sich eine davon zusätzlich noch mit Gold geschmückt hat, gibt der Komposition eine kleine optisch-pikante Note. Bissier, der mit dem Aquarell einem nicht existierenden Datum die Ehre erweist, hat dafür einen sublimen Ausdruck gefunden. Alles bleibt in der Schwebe, wie der Tag, an dem Bissier es gemalt hat. [KD]

310
Julius Bissier
31. Sept. 64, 1964.
Watercolour
Estimate:
€ 8,000 / $ 9,120
Sold:
€ 11,700 / $ 13.337

(incl. 17% surcharge)