Sale: 290 / Sideways of the German Avantgarde, May 14. 2004 Lot 29

 
Wilhelm Hackelberg - Blumenvase


 
29
Wilhelm Hackelberg
Blumenvase, 1931.
Watercolour
Estimate:
€ 1,400 / $ 1,680
Sold:
€ 1,404 / $ 1.684

(incl. 17% surcharge)
Lot description

Blumenvase
Aquarell , 1931
Rechts unten monogrammiert und datiert. Auf Maschinenbütten 39,5 x 27,5 cm ( 15,5 x 10,8 in), blattgroß.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.

Hackelberg studiert an der Berliner Kunstgewerbeschule bis er 1930 als Freischüler von Johannes Itten in dessen Privatschule aufgenommen wird. Itten, Georg Muche, Lucia Moholy-Nagy, Gyula Pap und Fred Forbát weisen ihn in die Grundzüge einer modernen Gestaltungslehre ein, die ebenso ostasiatische Tuschpinseltechnik wie systematische Farblehre umfasst. 1932 wird Hackelberg an den Vereinigten Staatsschulen für Kunst und Kunstgewerbe Schüler von Oskar Schlemmer, dessen Einfluss sich in vielen Arbeiten Hackelbergs aus den 30er Jahren ablesen lässt. [AS]

29
Wilhelm Hackelberg
Blumenvase, 1931.
Watercolour
Estimate:
€ 1,400 / $ 1,680
Sold:
€ 1,404 / $ 1.684

(incl. 17% surcharge)