Sale: 290 / Sideways of the German Avantgarde, May 14. 2004 Lot 26

 
Carl Grossberg - Komposition


 
26
Carl Grossberg
Komposition, 1919.
Pencil drawing
Estimate:
€ 2,000 / $ 2,400
Sold:
€ 2,106 / $ 2.527

(incl. 17% surcharge)
Lot description

Komposition
Bleistiftzeichnung , 1919
Rechts unten monogrammiert, datiert und bezeichnet "Weimar". Auf Zeichenpapier mit perforierten Blattkanten 30 x 34,9 cm ( 11,8 x 13,7 in). Papier: 31,7 x 38 cm (12,4 x 14,9 in).

In den Jahren 1919-21 lebt Carl Grossberg in Weimar. Dort besucht er zunächst die Kunstakademie und wechselt anschließend als Schüler von Walter Klemm und Lyonel Feininger zum Bauhaus. Die Zeichnung von 1919 ist ein frühes Beispiel seiner künstlerischen Begeisterung für die Thematik der Konstruktion, Maschinen und Industrie, die auch im folgenden für sein Gesamtwerk bestimmend bleiben. [AS]

26
Carl Grossberg
Komposition, 1919.
Pencil drawing
Estimate:
€ 2,000 / $ 2,400
Sold:
€ 2,106 / $ 2.527

(incl. 17% surcharge)