Sale: 324 / Modern Art, Oct. 26. 2007 in Hamburg Lot 170

 
Natalia Sergeevna Goncharova - Torse de femme

170
Natalia Sergeevna Goncharova
Torse de femme, 1920.
Gouache
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,300
Sold:
€ 2,880 / $ 3.168

(incl. 20% surcharge)
Lot description

Torse de femme. Wohl um 1920.
Gouache und Bleistift.
Links unten bezeichnet "M. Larionov". Auf Velin. 20,3 : 13,5 cm (7,9 : 5,3 in). Papier: 23,8 x 15,1 cm (9,4 x 6,9 in).
EXPERTISE: Laut freundlicher Auskunft von Frau Denise Bazetoux, Paris, handelt es sich um eine authentische Arbeit. Sie wird in den in Vorbereitung befindlichen Catalogue raisonné aufgenommen, der von Frau Bazetoux und Herrn Jean Chauvelin erarbeitet wird.
Die Arbeit wird in das von Dr. Anthony Parton in Vorbereitung befindliche digitale Werkverzeichnis der Arbeiten von Goncharova und Larionov aufgenommen
PROVENIENZ: Privatsammlung Valentin Kurdow, St. Petersburg (verso mit dem kyrillischen Stempel).
Privatsammlung USA.

Studie zu einer Farblithografie, die Goncharova für die vierte Mappe des Bauhauses "Neue europäische Graphik. Italienische und russische Künstler" schuf, die 1923 erschien (Söhn HDO 104-6). Es ist nicht endgültig zu klären, ob es sich bei der vorliegenden Arbeit um Goncharovas Studie zur Vorbereitung der Farblithografie oder um eine spätere Wiederholung des Motivs von ihrem Lebensgefährten Michail Larionov handelt.
Die beiden Künstler lebten in enger Lebens- und Arbeitsgemeinschaft und wiederholten auch gelegentlich Arbeiten des anderen. Nach dem Tode Goncharovas heiratete Larionov Alexandra Tomilina, die aus Eifersucht auf ihre Vorgängerin auch Arbeiten Goncharovas mit dem Namen Larionovs versah. [KR]
Guter Gesamteindruck. Ingesamt kaum merklich gebräunt, in den Kanten etwas deutlicher. Linke Blattkante mit winzigem Einriss.

170
Natalia Sergeevna Goncharova
Torse de femme, 1920.
Gouache
Estimate:
€ 3,000 / $ 3,300
Sold:
€ 2,880 / $ 3.168

(incl. 20% surcharge)