Sale: 309 / Rare Books, May 21./22. 2007 in Hamburg Lot 1017

 
Max Liebermann - Schriftstück m. U. 1910. - 1 Beigabe.


 
1017
Max Liebermann
Schriftstück m. U. 1910. - 1 Beigabe.
Estimate:
€ 300 / $ 342
Sold:
€ 384 / $ 437

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Auszeichnungsurkunde mit eigh. Namenszügen von Max Liebermann, Max Slevogt, Levis Corinth, August Gaul, Martin Brandenburg und Arthur Lewin-Funcke. Berlin-Charlottenburg, 3. IV. 1910. 1 S. 4to.
Handschriftliche Urkunde für die Kunstschülerin Margarethe Hopp, ausgestellt von den Studien-Ateliers für Malerei und Plastik, 1901 von dem Bildhauer Arthur Lewin-Funcke gegründet, daher auch "Lewin-Funcke-Schule" genannt. "Auf Beschluss der unterzeichneten Jury für die Ausstellung Der Studien-Ateliers für Malerei und Plastik wird Fräulein Margarethe Hopp hierdurch in Anerkennung ihrer guten Fortschritte für die in Der Klasse Lovis Corinth gefertigten Arbeiten eine Belobigung ausgeprochen." - Auf Doppelbogen mit gedrucktem Briefkopf und Stempel. - Falzrisse und tlw. kl. Randläsuren. Gelocht. - Beilieg. 1 Porträtphotographie von M. Hopp.

1017
Max Liebermann
Schriftstück m. U. 1910. - 1 Beigabe.
Estimate:
€ 300 / $ 342
Sold:
€ 384 / $ 437

(incl. 20% surcharge)