Sale: 300 / XXth Century Classics, June 02. 2006 Lot 313

 
Henri de Toulouse-Lautrec - La Troupe de Mademoiselle Eglantine

313
Henri de Toulouse-Lautrec
La Troupe de Mademoiselle Eglantine, 1896.
Lithograph in colours
Estimate:
€ 12,000 / $ 13,200
Sold:
€ 26,180 / $ 28.798

(incl. 19% surcharge)
Lot description

La Troupe de Mademoiselle Eglantine. 1896.
Farblithografie.
Adriani 162 III (von III). Wittrock P 21C (von D). Im Stein signiert und monogrammiert. Eines von ca. 1000 Exemplaren. Auf bräunlichem Plakatpapier, auf Leinen aufgelegt 61 x 79,5 cm ( 24 x 31,2 in), blattgroß.
Plakat mit der roten Schrift.

In der kühnen Komposition dieses Plakates mit den vier Cancan-Tänzerinnen, die einen speziell aus dem Cancan entwickelten Vierertanz, die Quadrille Naturaliste tanzen, zeigt Toulouse-Lautrec die ganze Spannbreite seines Könnens. Auf der Basis der von ihm weiterentwickelten Farblithografie bringt er, in sinnvoller Reduzierung der Darstellung auf den wesentlichen Höhepunkt, dem Betrachter die anschaulichen Reize des als frivol empfundenen Tanzes nahe. Die geniale Reihung der vier angehobenen Beine, die hier durch das kräftige Braun noch unterstrichen werden, lässt nicht nur Männerherzen höher schlagen. Alle vier Beine zeigen auf die Schrift, um dem Betrachter den Namen der Truppe einzuprägen. Bewusst hat Toulouse-Lautrec allen übrigen Dekor dezent gehalten. Das optisch ansprechende Plakat zeigt, dass der Künstler nicht nur ein souverän agierender Grafiker ist, der Eleganz mit Witz vereint. Betrachtet man die von der Anstrengung geprägten Gesichter der Tänzerinnen, wird deutlich, dass er auch ein Werbepsychologe ersten Ranges ist. [KD]

313
Henri de Toulouse-Lautrec
La Troupe de Mademoiselle Eglantine, 1896.
Lithograph in colours
Estimate:
€ 12,000 / $ 13,200
Sold:
€ 26,180 / $ 28.798

(incl. 19% surcharge)