Ketterer Kunst Logo

Search Lots

Sale: 464 / Rare Books, May 28. 2018 in Hamburg Lot 530

 
Lot description
Michael von Aitzinger
De Leone Belgico. Ad Hispaniae et Hungariae reges termaximos. Köln, G. van Kempen für F. Hogenberg 1583.

Seltene erste Ausgabe der Geschichte der Religionskriege in Holland und Belgien, geschrieben aus spanischer Sicht. Mit der gesuchten großen Karte, die die Niederlande in Form eines Löwen zeigt.

Beschreibt die Ereignisse von 1559 bis 1583. - Reich illustriert mit den Kupfern Hogenbergs (von den gleichen Platten wie in seinen Geschichtsblättern, die deutsche Legende abgedeckt). Zu sehen sind Kriegsszenen, davon etwa zwei Drittel Belagerungsansichten aller wichtigen Städte in den Niederlanden. - Zu der schönen Leo Belgicus-Karte: "Der Entwurf des Blattes wie auch die Idee zum Titel Leo Belgicus stammen sicherlich von Eitzing selbst. Die Löwenkarte ist wohl das bekannteste, wichtigste und auch schönste Beispiel für die manieristischen Experimente in der Kartographie des 16. und 17. Jahrhunderts" (Meurer).

- ILLUSTRATION: Mit gestochenem Titel, 2 ganzseitigen Textkupfern (darunter Porträt verso Titel), 113 doppelblattgroßen Kupfertafeln und 1 gefalteten Kupferkarte. - KOLLATION: 6 Bll., 24 S., S. 24 b-34 b [= 48], S. 35-522 (recte 528), 1 Bl. - ZUSTAND: Leicht gebräunt, vereinz. etw. wasserrandig, wenige Bll. (überwieg. am Ende) mit leichten Feuchtigkeitsspuren im Rand, 1 Taf. mit Randeinriß, 1 Taf. durch neue überklebt (Kleber durchschlagend). Einbd. mit Feuchtigkeitsschäden (Pappe verquollen, Kanten beschabt). Innen insges. gutes Exemplar.

LITERATUR: VD 16, E 4768. - BM STC, German Books S. 292. - Adams E 1175. - Meurer, Atlantes Colonienses S. 108f. - Vgl. Tooley, Oddities 4.

Rare first edition. One of the major sources on the Dutch revolt against Spain from the Spanish point of view. Copy with the rare 'Leo Belgicus'. With engr. title, engr. portrait (on title verso), full page engraving, folding engr. map and 113 double-page engr. plates. Contemp. calf. - Slightly browned, here and there waterstained, few leaves soiled by dust at the fore edge, 1 plate with marginal tear, 1 plate paste over with another (glue shining through). Binding with damages by dampness (carton swollen, edges scraped). Inside good copy.

530
Michael von Aitzinger
Ad Hispaniae et Hungariae, 1583.
Estimate:
€ 5,000 / $ 6,000
Sold:
€ 7,995 / $ 9.594

(incl. 23% surcharge)
 


You might also be interested in
Michael von Aitzinger - lots sold by Ketterer Kunst