Sale: 491 / Rare Books, Nov. 25. 2019 in Hamburg Lot 419000442

 
419000442
Friedrich List
Das nationale System der politischen Oekonomie, 1841.
Estimate: € 2,000 / $ 2,200
+
Lot description
Friedrich List
Das nationale System der politischen Oekonomie. Erster Band (alles). Der internationale Handel, die Handelspolitik und der deutsche Zollverein. Stuttgart und Tübingen, J. G. Cotta 1841.

- Erste Ausgabe
- Das Evangelium der Schutzzölle


Erste Ausgabe. - Als "leidenschaftlicher Vorkämpfer der nationalen Einheit" setzte sich List u. a. für die Errichtung eines Deutschen Zollvereins und den Ausbau des Eisenbahnnetzes ein. In Oppsition zu Adam Smiths Prinzip des Freihandels entwickelte er die Theorie eines wirtschaftspolitischen Systems, "das sich auf wechselseitiges Wirken von Freihandel und Kontrollen gründete, jedoch immer durch das Wohl des Staates bestimmt bleiben sollte .. Diese Ansichten fielen mit dem Wiedererwachen des deutschen Nationalbewußtseins zusammen, so daß Lists Buch bei seiner Veröffentlichung großes Aufsehen erregte. Siebzig Jahre lang benutzten es die Verfechter von Schutzzöllen in Deutschland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten als ihr Evangelium." (Carter/Muir) Zu Zeiten von Donald Trump erlangen Schriften wie diese an neuer unschöner Aktualität.

EINBAND: Späterer Halblederband mit schöner Rückenvergoldung. 22,7 : 13 cm. - KOLLATION: LXVIII (recte LXX), 589 S. - ZUSTAND: Tlw. etw. fleckig und gebräunt, 5 Bll. stärker. Insgesamt gutes, dekoratives Exemplar.

LITERATUR: Kress C.5545. - Menger 85. - PMM 311.

The gospel of the protective tariff. First edition. Later half leather with fine gilt spine. - Partly somewhat stained and browned, 5 ll. stronger. All in all good and decorative copy.

 


Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Friedrich List "Das nationale System der politischen Oekonomie"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 31 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 31%, for the share above € 200,000: 29% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 23 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 23%, for the share above € 200.000: 21% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 1.5% plus statutory sales tax.