Sale: 366 / Rare Books including Marine Art, May 17./18. 2010 in Hamburg Lot 544

 
Arthur Phillip - Reise nach der Botany-Bay, 1791


 
544
Arthur Phillip
Reise nach der Botany-Bay, 1791
Estimate:
€ 250 / $ 293
Sold:
€ 204 / $ 238

(incl. 20% surcharge)
Lot description
Phillip, A., Reise nach der Botany-Bay. Nebst Auszügen aus den Tagebüchern der neuesten Brittischen Entdecker in der Südsee. Aus dem Englischen übersetzt von M. C. Sprengel. Mit gest. Titelvignette, gest. Porträt, 8 Kupfertafeln und 1 mehrf. gefalt. kolor. Kupferkarte . Hamburg, B. G. Hoffmann 1791. HLdr. d. Zt. mit RSch. 8vo. 8 Bll., 264 S.

Ferguson 113. - Engelmann I, 241. - Vgl. Cox II, 314. - Neuere Geschichte der See- und Land-Reisen , Bd. II. - Erste deutsche Ausgabe. - Beschreibt die Ankunft des ersten Gouverneurs von Neu Süd-Wales 1788 in der Botany Bay. Phillip hatte über 700 Sträflinge an Bord und sollte auf dem neuen Kontinent im Auftrag der britischen Regierung eine Strafkolonie errichten. - Die Tafeln zeigen ein Opossum, Palmen, Werkzeuge und Gerätschaften, Eingeborenenporträts u. a. - Faltkarte mit mehreren längeren Einrissen, Titel mit farb. Unterstreichungen, mehrf. gestemp. Bibliotheksexemplar. Einbd. berieben und bestoßen.

First edition. Describes the arrival of the first governor of New South Wales in Botany Bay in 1788, accompagnied by more than 700 convicts to found a penal colony. Engr. title vignette, engr. portrait, 8 copperplates, and 1 folding engr. map. Contemp. half calf with label on spine. - Map with several longer tears, title bears some color markings, overall stamped library copy. Binding bumped and rubbed.

544
Arthur Phillip
Reise nach der Botany-Bay, 1791
Estimate:
€ 250 / $ 293
Sold:
€ 204 / $ 238

(incl. 20% surcharge)