Sale: 290 / Bauhaus, May 14. 2004 Lot 385

 
Hans Haffenrichter - Knospenrythmus


 
385
Hans Haffenrichter
Knospenrythmus, 1931.
Watercolour
Estimate:
€ 800 / $ 960
Sold:
€ 936 / $ 1.123

(incl. 17% surcharge)
Lot description

Knospenrythmus
Aquarell , 1931
Rechts unten signiert und datiert. Auf Aquarellbütten 29,4 x 20,1 cm ( 11,5 x 7,9 in). Papier: 30,7 x 21,2 cm (12 x 8,3 in).

PROVENIENZ: Galerie Kunze, Berlin.
Privatsammlung Hessen.

Nach seinem Studium an der Kopenhagener Akademie gründet Hans Haffenrichter gemeinsam mit Lothar Schreyer eine weitere "Weg-Schule" in Berlin, deren Leitung er bis 1931 übernimmt. Im selben Jahr wird er als Professor an die Pädagogische Akademie in Elbing/Westpreußen berufen, kehrt aber 1933 als freischaffender Künstler nach Berlin zurück. Das Aquarell von 1931 fügt sich in die zahlreichen Wellen-, Knospen- und Blütenkompositionen dieser Zeit, in denen der Künstler die Wirkung unterschiedlich fließender Farbklänge erprobt, ein.

385
Hans Haffenrichter
Knospenrythmus, 1931.
Watercolour
Estimate:
€ 800 / $ 960
Sold:
€ 936 / $ 1.123

(incl. 17% surcharge)