Sale: 269 / XXth Century Classics and Munich School, May 17. 2002 Lot 12

 
Otto Strützel - Der Königssee


12
Otto Strützel
Der Königssee
Oil on canvas
Estimate:
€ 6,000 / $ 6,120
Sold:
€ 5,750 / $ 5.865

(incl. 15% surcharge)

Der Königssee
Öl auf Leinwand
Ludwig 725. Links unten signiert. 60 x 80 cm ( 23,6 x 31,4 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland.

Von einem leicht erhöhten Betrachterstandpunkt wird der Blick über den Königssee, in dem sich die baumbestandenen weißgrauen Felswände spiegeln, bis zum Westufer geführt. Dort befindet sich - vom Künstler nur angedeutet - die bekannte Wallfahrtskirche St. Bartholomä. Durch geschickte Lichtregie und die Darstellung des kleinen bemannten Ruderbootes im linken Mittelgrund verleiht Strützel seinem Werk den Charakter des Momenthaften. Dies ist ebenso für den deutschen Frühimpressionisten typisch wie die genaue Naturbeobachtung, die die Grundlage für wundervolle atmosphärische Landschaftskompositionen ist. Diese bestechen gerade dadurch, dass sie bei aller Genauigkeit wie zufällig und spontan ausgeführt wirken. Ausgebildet als Schüler der Kunstschule Leipzig und der Düsseldorfer Akademie lässt sich Otto Strützel 1885 in München nieder, wo er durch Adolf Lier und Heinrich von Zügel beeinflusst wird. Zeit seines Lebens beschäftigt er sich mit der oberbayerischen Landschaft, die er in vielfältiger Weise wiedergibt.




12
Otto Strützel
Der Königssee
Oil on canvas
Estimate:
€ 6,000 / $ 6,120
Sold:
€ 5,750 / $ 5.865

(incl. 15% surcharge)