Sale: 316 / Post War, June 12. 2007 in Munich Lot 394

 
Victor Vasarely - Soeg

394
Victor Vasarely
Soeg, 1979.
Acrylic
Estimate:
€ 12,000 / $ 13,200
Sold:
€ 33,000 / $ 36.300

(incl. 20% surcharge)
Lot description

Soeg. 1979.
Acryl auf Malpappe, fest auf Holz montiert.
In der Darstellung unten mittig signiert. Verso auf der Sperrholzplatte zweifach signiert, zudem datiert, betitelt, mit der Werknummer "3.055" und den Maßangaben. 50 x 45 cm ( 19,6 x 17,7 in).

Wir danken Madame Michèle Vasarely für die wissenschaftliche Beratung. Das Werk wird in den in Vorbereitung befindlichen Catalogue Raisonné aufgenommen

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Wie viele Künstler arbeitet auch Vasarely über Jahrzehnte kontinuierlich an verschiedenen Themen, die er immer wieder aufgreift und variiert. Das Sechseck beschäftigt ihn bereits ab 1964 in der Serie "Hommage à l'hexagone", wobei er hier mit der Einbeziehung von Würfeln noch dreidimensionale Bildelemente einsetzt. In unserem Werk verzichtet Vasarely auf derlei eingängige Seh-Reize und fordert den Betrachter auf, sein Auge zu schulen und die optischen Phänomene selbst zu entdecken und zu genießen. [KR]

Zustand: Guter farbfrischer Gesamteindruck. Kleine Retusche im rechten unteren Dreieck. Kanten teils mit rahmungsbedingten schmalen Farbspuren.

394
Victor Vasarely
Soeg, 1979.
Acrylic
Estimate:
€ 12,000 / $ 13,200
Sold:
€ 33,000 / $ 36.300

(incl. 20% surcharge)