Sale: 293 / XXth Century Classics, May 12. 2005 Lot 107

 
Klaus Fussmann - Garten in Gelting


 
107
Klaus Fussmann
Garten in Gelting, 1992.
Oil on canvas
Estimate:
€ 10,000 / $ 11,400
Sold:
€ 10,530 / $ 12.004

(incl. 17% surcharge)
Lot description

Garten in Gelting
Öl auf Leinwand , 1992
Rechts unten signiert und datiert. 84 x 84,5 cm ( 33 x 33,2 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Baden-Württemberg.

Der Garten des Ateliers in Gelting mit seinen Blumen regt Fussmann zu zahlreichen Arbeiten an. In vehementem Duktus und intensiv leuchtenden Farben setzt er die Blumen nahezu abstrakt vor den grünen Hintergrund. Fussmann, der vor allem durch seine Pastelle und Aquarelle bekannt ist, misst der Ölmalerei hohe Bedeutung bei, da sie ihm einen besonderen Umgang mit der Farbe ermöglicht: "[...], die wichtigste Malerei ist die Ölmalerei und das ist ganz klar und sie bleibt es auch. Sie kann nicht ersetzt werden, weil die Kraft der Ölmalerei, das Haptische, die Schwere, nicht ersetzbar ist. Sie ist sehr schwer, sie ist großartig, sie ist sehr tief: Rembrandt, Monet, also die großen, berühmten Bilder der Welt sind alle in Öl gemalt [...]. Und - beim Malen - ich habe die Hände voller Farbe, ich habe eine alte Hose an, die ist auch voller Farbe, es ist so, daß ich mich der Ölfarbe dann auch nicht entziehen kann. Sie ist in ihrem Kraftfeld, wenn man sich da drin bewegt: verzehrend. Sie erfordert eine sehr hohe Konzentration, höher als jede andere Malerei, sie erfordert eine hohe Handwerklichkeit, auch mehr als jede andere Malart [...]. Irgendwann muß man die Handschuhe ausziehen - ich muß sie ausziehen, muß mit den Händen weitermalen, und dann kriecht die Farbe langsam an den Armen hoch bis zu den Ellbogen - und das mache ich nicht jeden Tag." (zit. nach: Klaus Fußmann, Ansichten, Ausst.Kat. Kunsthalle Bremen 1992, S. 29). [LB]

107
Klaus Fussmann
Garten in Gelting, 1992.
Oil on canvas
Estimate:
€ 10,000 / $ 11,400
Sold:
€ 10,530 / $ 12.004

(incl. 17% surcharge)